Merkliste

Alpen-Bahnen

Der absolute BAHNsinn!

Nächster Termin: 26.05. - 02.06.2018 (8 Tage)

Montreux – Genfer See – Zermatt – Brig – Lago Maggiore – Tirano

Eisenbahnpioniere, die bereits vor 100 Jahren mit dem Bau der einzelnen Strecken begannen, ermöglichen Ihnen Ausblicke auf die Alpen, die Sie, allein mit dem Bus oder dem PKW unterwegs, nicht erleben könnten. Dank dieser technischen Leistungen können Sie unvergessliche Landschaften – von der hochalpinen Gletscherwelt bis hin zur mediterranen Vegetation – der berühmtesten Alpenbahnen der Schweiz und Norditaliens genießen. Zwischen dem üppigen Grün der Flussauen, den Bergbauernhöfen, Almwiesen und nackten Felsen im ewigen Eis gibt es eine Vielzahl von Naturschönheiten.

Karte
Reiseverlauf

1.Tag: Anreise - Raum Stuttgart

Die Anreise erfolgt über Bundesautobahnen, vorbei an Leipzig und Nürnberg in den Raum Stuttgart zur Übernachtung.

2. Tag: Zürich – Raum Giswil

Zunächst fahren Sie nach Zürich. Nach einem individuellen Bummel durch die größte Stadt der Schweiz, die auch Hauptstadt des gleichnamigen Kantons ist, geht es weiter durch die Zentralschweiz in den Raum Giswil zur Übernachtung.

3. Tag: Golden Pass Express – Montreux – Raum Brig

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus durch die Zentralschweiz ins Chaletdorf Gstaad, Ort der Reichen und Prominenten. Hier steigen Sie in den Zug des Golden Pass Express. Genießen Sie während der Fahrt in den modernen Panoramawagen die grandiose Aussicht auf den Genfer See! Im Kurort Montreux verlassen Sie den Zug. Gepflegte Grünanlagen, in denen sogar Palmen gedeihen, reizvolle Villen und die Sicht auf schneebedeckte Berge prägen das Bild der Stadt. Nach einem Spaziergang entlang der glanzvollen Seepromenade geht es mit dem Bus weiter nach Brig. Das am Südufer der Rhône gelegene Städtchen war schon im Mittelalter aufgrund seines Standortes an den großen Passrouten ein bedeutender Handelsplatz. Im Raum Brig/Rhônetal im Kanton Wallis erfolgen Ihre nächsten 2 Übernachtungen.

4. Tag: „Auf den Spuren des Glacier Express“

Direkt in Brig steigen Sie in die Bahn und fahren auf einer Teilstrecke des Glacier Express, auch oft als „langsamster Schnellzug der Welt“ beschrieben, ins autofreie Zermatt. Von dort geht es mit der Zahnradbahn auf den 3.089 m hohen Gornergrat. Genießen Sie die Aussicht auf die umliegende Bergwelt und natürlich auch auf den „Berg der Berge“: Majestätisch erhebt sich der 4.478 m hohe markante Felsen des Matterhorns.

5. Tag: Simplon-Pass - Centovalli-Bahn – Lago Maggiore – Raum Lugano

Heute fahren Sie zunächst mit dem Bus über den Simplon-Pass (2.005 m) nach Domodossola. In dem oberitalienischen Bergstädtchen erwartet Sie bereits die Centovalli-Bahn zur Fahrt durch die atemberaubenden „hundert Täler“ auf der romantischen Schmalspurstrecke über insgesamt 83 Brücken und durch 31 Tunnel bis nach Locarno. Sie besichtigen den eleganten Badeort, prächtig am Nordende des Lago Maggiore gelegen. Von Locarno fahren Sie mit dem Bus in den Raum Lugano zur Übernachtung.

6. Tag: Albula-Bernina-Express – Raum Davos

Nach dem Frühstück fahren Sie durch das Italienische Voralpenland mit seinem eiszeitlichen Ursprung bis nach Tirano. Hier beginnt Ihre Bahnfahrt auf Europas höchster Eisenbahnstrecke – die Bahn bewältigt Steigungen bis zu 7% ohne Zahnradantrieb bis auf eine Höhe von 2.253 m (Bernina Pass) – führt Sie vorbei an Pontresina und über den spektakulären Kreisviadukt Brusio. Die mehr als 100 Jahre alte Bahnstrecke über Albula und Bernina ist hinsichtlich Bautechnik und Linienführung eine einzige Meisterleistung und seit Juli 2008 grenzüberschreitendes UNESCO Weltkulturerbe. Diese Bahnfahrt führt Sie bis nach Davos, das aufgrund seines besonderen Klimas ein führender Sommer- und Winterkurort in der Schweiz ist. Die Übernachtung erfolgt im Raum Davos.

7. Tag: Flüela-Pass – Innsbruck – Tirol

Die Fahrt führt Sie heute über den landschaftlich schönen Flüela-Pass, vorbei an Pfunds und Landeck nach Innsbruck. Sie haben etwas Zeit, die Landeshauptstadt Tirols bei einem individuellen Bummel zu erkunden. Ihre letzte Übernachtung erfolgt in Tirol.

8. Tag: Rückreise

Hotel

Ihre Urlaubsdomizile

Die Zwischenübernachtungen auf der An- und Abreise erfolgen in den ausgeschriebenen Regionen.

Ihre Urlaubsdomizile in der Schweiz:

Im Gasthaus & Chalett Paxmontana *** heißt man Sie herzlich willkommen. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC und Telefon ausgestattet. Zum Haus gehören auch ein Restaurant, eine Terrasse und ein Fernsehraum. Außerdem verfügt das Gasthaus über einen Lift.

Das familiengeführte Hotel Central *** liegt unweit der bezaubernden Altstadt in Brig. Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV und Telefon ausgestattet. Zum Hotel gehören ein Restaurant, eine Hotelbar und ein Lift.

Das Hotel Ceresio *** liegt in Lugano, ca. 10 min Fußweg vom See, der Promenade und dem Zentrum entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über einen Lift, eine Terrasse und ein Restaurant.

Direkt in Davos liegt das Kongress Hotel ****. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon und Balkon. Zum Haus gehören außerdem ein Restaurant und ein Lift.

Alpen Bahnen Hotels laut Ausschreibung

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 999,00 €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
26.05. - 02.06.2018
8 Tage
Einzelzimmer
1
Halbpension

ab 1184,00 €
Doppelzimmer
2
Halbpension

ab 999,00 €
Doppelzimmer mit Aufbettung
3
Halbpension

ab 999,00 €
Inklusivleistungen

Inklusivleistungen
Preis pro Person
Frühbucher-Bonus bis 15.12.2017
-40,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
35,00 €
PTI-Familien-Reiseschutz-Paket
71,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!