Reisebüro  Incoming
 Veranstalter    Reisetipps      Partner      Wir über uns     PTI Friends Club        Kontakt           Suche       
 Busreisen              
 Flugreisen             
 Flusskreuzfahrten     
 Sonderangebote       
 Gruppenreisen         
 Jugendreisen          
 Katalogbestellung     
 Newsletter               
 Reisebüropartner      
 Versicherungen       
Flugreisen
ITALIEN: Sardinien
Standortreise
Kirche Trinità di Sarccarggia Elefantenfelsen Castelsardo
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Tatsächlich steht Sardinien der Karibik in nichts nach! Man kann die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres getrost mit Superlativen überhäufen: puderzuckerweiße, feinsandige Strände, smaragdgrünes Meer, zauberhafte Landschaft, mildes Klima, wunderschöne kleine Badebuchten … 
Ein blühender Duftteppich, den die Natur gewebt hat, sowie die mediterrane Freundlichkeit der Sarden laden Sie ein, Ihren Urlaub in diesem Paradies zu verbringen!
TOP! Exklusiver Charterflug
ab Rostock-Laage: 17.05.-24.05.17!
1. Tag: 17.05.  Anreise – Olbia
Individuelle Anreise zum Flughafen Rostock-Laage und Flug nach Olbia. Ein Transfer bringt Sie zu dem von Ihnen gebuchten Hotel.

2. Tag: 18.05.  Costa Smeralda – Bärenfelsen
Die türkisenen Farbreflexe des glasklaren Wassers in den Buchten der Costa Smeralda geben der Smaragdküste ihren Namen. Heute erleben Sie diese einmalig schöne Gegend mit ihrem bekanntesten Ort Porto Cervo, der gern besucht wird von den Berühmtheiten aus aller Welt. Sie fahren weiter zum Capo d'Orso, wo ein Granitblock in Form eines Bären – der Bärenfelsen – in einer Höhe von 200m über dem Meer thront. Der ca. 20-minütige Aufstieg belohnt Sie mit einem spektakulären Blick über das tiefblaue Meer bis hin zum La Maddalena-Archipel.

3. Tag: 19.05.  Freizeit – Gallura – Castelsardo
Genießen Sie einen entspannten Tag im Hotel oder unternehmen Sie einen Ausflug in die Gallura bis hin zur Festungsstadt Castelsardo (fakultativ)! Zunächst geht es hinein in das grüne Herz der Gallura, wo sich inmitten knorriger Stein- und Korkeichenwälder char­mante Dör­fer verbergen. In Tempio Pausania, das für seine Korkprodukte bekannt ist, erkunden Sie die malerische Altstadt mit ihrer typischen Granit-Architektur. Durch das Mondtal gelangen Sie nach Aggius, wo ein Besuch im Volkskundemuseum Einblicke in sardische Traditionen gewährt. An einer alten Weinabfüllanlage können Sie sich eine Flasche des Hausweines eigenhändig abfüllen und verkorken. Das Wahrzeichen der Stadt ist der „steinerne Elefant“, den Sie auf dem Weg ins zauberhafte Festungsstädtchen Castelsardo sehen. Nach einem Bummel durch die verwinkelte Altstadt Castelsardos treten Sie die Rückfahrt an.
  
4. Tag: 20.05.  Freizeit – La Maddalena-Archipel – Garibaldi-Insel Caprera
Nutzen Sie den Tag individuell oder erkunden Sie das Inselarchipel La Maddalena und die Nachbarinsel Caprera (fakultativ). Mit dem Bus fahren Sie zum Fährhafen in Palau, der 23 Inseln umfasst und zu den schönsten Regionen Sardinens zählt. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt fahren Sie über den Damm zur Nachbarinsel Caprera. Der Duft von Oleander, Myrte, Zistrosen und Rosmarin erfüllt die Luft. Die Inselrundfahrt auf einer der schönsten Panorama­straßen Europas, die einmal um die Insel Maddalena herumführt, ist ein gelungener Abschluss, bevor Sie die Insel mit der Fähre wieder verlassen. 
 
5. Tag: 21.05.  Alghero

Einmal quer über die Insel müssen Sie, um an die Korallenküste zu gelangen. Nach einem Halt an der „gestreiften“ Kirche Santissima Trinità di Sarccarggia erreichen Sie das Seebad Alghero, das Sie bei einem Rundgang kennenlernen. Sie sehen u.a. das Wahr­zei­chen, die gotisch-katalanische Kirche San Francesco mit ihrem Glockenturm. Sein katalanisches Flair verdankt Alghero der einstigen Zugehörigkeit zum Königreich Aragonien. Genießen Sie den Blick über die Altstadt und das Meer bis hin zum Capo Caccia, während in einer Skybar die Stadterkundung endet!

6. Tag: 22.05.  Freizeit – Korsika
Schon die Fahrt zum nördlichsten Punkt Sardiniens, von wo die Fähre nach Bonifacio auf Korsika, südlichste Stadt Frankreichs, ablegt, lohnt diesen Ausflug (fakultativ).
Der Naturhafen von Bonifacio liegt im Schatten der Festung, die in schwindelerregender Höhe auf einem überhängenden Kreideriff erbaut wurde. Eine kleine Eisenbahn bringt Sie in die sehenswerte mittelalterliche Oberstadt. Es lohnt sich, kreuz und quer durch die engen Gassen zu gehen und die unglaublich steilen Treppenaufgänge zu erklimmen. Die Rückfahrt mit der Fähre eröffnet eine schöne Sicht auf die Küste von Bonifacio und das imposante Capo Testa auf Sardinien.

7. Tag: 23.05.  Freizeit – Strandwanderung
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie schließen sich einer Wanderung entlang der Costa Smeralda an (fakultativ). Genießen Sie den goldfarbenen Strand, das smaragdgrün leuchtende Meer und lassen Sie die letzten Tage noch einmal Revue passieren.  

8. Tag: 24.05.  Rückreise – Olbia – Rostock-Laage
Transfer zum Flughafen u. Rückflug nach Rostock-Laage
Ihr Urlaubsdomizil
Das Hotel Palau befindet sich im oberen Teil des beliebten Ferienortes Palau, direkt an der  Costa Smeralda. Nur wenige Minuten vom Hafen entfernt, bietet es einen einzigartigen Blick auf das Meer und den Insel-Archipel La Maddalena. Zum Strand sind es ca. 700m. Der Shuttle-Service zum Strand ist für Hotelgäste kostenfrei. Alle 95 Zimmer des Hotels sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über Bad oder DU/WC, TV, Telefon, Föhn, Minibar, Klimaanlage und Safe. Zum Hotel gehören ein Restaurant, das sich durch typisch sardische Küche auszeichnet, Panorama-Terrassen und ein Außenpool. WLAN ist in den öffentlichen Bereichen des Hotels kostenfrei nutzbar.
Hinweise:
Nicht im Reisepreis enthalten:
- weitere Eintrittsgelder sowie
- alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen
Eine eventuell anfallende Citytax ist vor Ort im Hotel vom Gast selbst zu zahlen.
Es wird in der Regel in den Hotels ein kontinentales Frühstück angeboten, das oft am Tisch serviert wird. Es besteht meist aus Kaffee, Tee oder Schokolade, Brot, Brötchen, Marmelade oder Honig, Butter, Wurst und Käse.
Hoteländerungen, Änderungen der Flugzeiten, der Fluggesellschaft sowie des Fluggerätes bleiben vorbehalten.
PTI-Reisebegleitung:
Die Reisebegleitung ist für Assistenz und organisatorische Fragen zuständig. Sie übernimmt keine Führungen und landeskundlichen Erklärungen.
Mindestteilnehmerzahl für fakultative Ausflüge: 25 Personen

Mindestteilnehmerzahl:  120 Personen
Maximale Teilnehmerzahl:  148 Personen
Gültiger Personalausweis erforderlich!
Fotonachweis:
1.-3. Andreas Kernig, Rostock
Druckversion
Landkarte
Hier finden Sie Ihre genaue Reiseroute
Leistungen
• Charterflug Rostock-Laage – Olbia – Rostock-Laage mit Small Planet Airlines (Airbus A 320), Catering: 1 Sandwich p.P., Softdrinks, Kaffee und Tee

• Transfer Flughafen Olbia – Hotel und zurück

• 7 Übernachtungen/ Halbpension an der Costa Smeralda (Hotel Palau - Doppelzimmer-Standard)

• Ausflug Costa Smeralda, inkl. Besuch Porto Cervo und Capo d'Orso

• Ausflug Korallenküste, inkl. Stadtführung Alghero

• Besuch Skybar in Alghero, inkl. 1 Getränk und Imbiss p.P.

• alle Ausflüge mit deutschsprachiger örtlicher Reiseleitung

• Transfers und Ausflüge im landestypischen Reisebus

• Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe

• PTI-Reisebegleitung ab/an Rostock-Laage
Termine und Preise
29.09. - 06.10.17  ab 899,- €

EZ-Zuschlag: 165,- EUR
Bonuspunkte
  Bonus Punkte 7
Druckversion