Reisebüro  Incoming
 Veranstalter    Reisetipps      Partner      Wir über uns     PTI Friends Club        Kontakt           Suche       
 Busreisen              
 Flugreisen             
 Flusskreuzfahrten       
 Sonderangebote        
 Gruppenreisen          
 Jugendreisen          
 Katalogbestellung       
 Newsletter                
 Reisebüropartner       
 Versicherungen       
Flugreisen
ITALIEN: Malerisches Apulien: Standortreise
Italiens Geheimtipp im "Absatz des Stiefels"
Ostuni – Castel del Monte – Trani – Bari – Lecce – Otranto – Alberobello - Locorotondo – Polignano a Mare – Matera
Apulien - Bari Castel del Monte Grand Hotel Masseria Santa Lucia
Apulien, auch als „Le Puglie“ bekannt, bietet eine Vielfalt an Natur, Geschichte und Tradition. Der sogenannte „Absatz des italienischen Stiefels“ ist eine zauberhafte Region! Ein Landstreifen im Meer mit beeindruckender Felsküste und endlos scheinender Landschaft. Und, es ist ein Geschichtsbuch unter freiem Himmel, in dem antike Ortschaften und grandiose Burgen aus dem Mittelalter berichten und Adelsresidenzen aus der Zeit der Renaissance erzählen.
TOP! Exklusiver Charterflug
ab Rostock-Laage: 22.09.-29.09.17!
1. Tag: Anreise – Marina di Ostuni
Individuelle Anreise zum Flughafen Rostock-Laage und
Flug nach Brindisi. Ein Transfer bringt Sie in das von Ihnen
gebuchte Hotel.

2. Tag: Tag zur freien Verfügung oder
fakultativer Ausflug: Castel del Monte – Trani – Bari

Unternehmen Sie eine Fahrt zum großartigsten Stauferschloss
Italiens, dem Castel del Monte, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört! Auf einem Hügel gelegen, weithin sichtbar, thront die imposante Steinkrone Apuliens, die Friedrich ll. errichten ließ. Die sogenannte „Königin der Kathedralen“, direkt am Meer gelegen, besichtigen Sie in Trani. Ein Besuch Apuliens wäre nicht komplett, ohne die Hauptstadt der Region gesehen zu haben. Die Stadt Bari ist durchdrungen von Kunst und Geschichte, spürbar im historischen Kern, der durch den Corso Vittorio Emanuele vom modernen Stadtteil getrennt wird. Unter den Normannen entwickelte sich Bari zu einer Seemacht, die sich mit Venedig messen konnte. Sehenswert sind die
Basilica San Nicola, der Dom und das Kastell von Roger ll.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung oder
fakultativer Ausflug: Lecce – Otranto

Als „Perle des apulischen Barock“ ist Lecce bekannt. Die
markanten Gebäude und die unbestrittene Schönheit ihrer
Kirchen machen die Stadt zum „Florenz des Südens“. Sie
besuchen die Piazza Oronzo, die das Herz der Stadt bildet,
und sehen die Überreste des römischen Amphitheaters.
Wunderschöne Beispiele des Leccer Barock sind die Kirche
Santa Croce und der Dom „Maria Santissima Assunta“.
Anschließend geht es weiter nach Otranto. Ein Besuch
dieser alten Stadt gleicht einem Eintauchen in die Geschichte
des Mittelmeerraumes. Zu bewundern sind die
Terrassengärten, die von den Türken als Paradies Eden
bezeichnet wurden. Den Originalmythos kann man in
den Farbmosaiken der Kathedrale lesen. Die heldenhafte
Standfestigkeit der Bewohner während der türkischen
Invasion lässt sich in den Apsiden der Kathedrale nachvollziehen. Und allein die Fahrt entlang der Küste lohnt
es, denn sie steht der Amalfiküste in Schönheit nicht nach,
doch hier herrscht noch Idylle pur.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung oder
fakultativer Ausflug: Matera

Staunen löst der Anblick der so genannten „Sassi“ von
Matera aus. Diese in Fels geschlagenen Höhlen wurden
in frühgeschichtlichen Zeiten als Behausungen errichtet
und dienten bis nach dem 2. Weltkrieg als komfortable
Unterkünfte. Über einem grotesken Massiv thronen Häuser,
Klöster und Kirchen, die im milden Licht pastellfarben
leuchten. Und Matera hat noch mehr zu bieten:
Zu den herausragenden Grotten-Schätzen gehören Dutzende
von Höhlenkirchen. Erleben Sie das heutige Weltkulturerbe,
das Besucher seit langer Zeit durch seine Geschichte
und das einmalige Stadtbild zu faszinieren vermag!

5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Sie können den heutigen Tag ganz nach Ihren Wünschen
gestalten. Entdecken Sie Ihren Urlaubsort oder nutzen Sie
die Angebote Ihres Hotels.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer
Ausflug: Alberobello – Ostuni – Locorotondo

Ostuni, die „Weiße Stadt Apuliens“, ist mit seinen pittoresken
Gassen ein herrlicher Ort, der über Olivenhainen
aus dem Mittelalter thront. In Alberobello besichtigen Sie
anschließend die berühmten „Trulli“. Diese einzigartigen
runden Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkenswertes Stadtbild. Bummeln Sie durch den Ort voller
Rundbauten in schön gepflasterten Gassen!
Das letzte Ziel dieses Tages ist Locorotondo. Die Silhouette
des Ortes auf einer Anhöhe ist unverwechselbar. Locorotondo
heißt übersetzt „Runder Ort“, und die Stadt ist in der
Tat rund angelegt. Die eng beieinander liegenden weißen
Häuser ziehen ihre Kreise um den Altstadtkern, aus dem
die sandfarbene Kuppelkirche herausragt. Im Süden der
Altstadt befindet sich ein kleiner Park mit herrlichem Blick
auf das Itra-Tal.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer
Ausflug: Castellana Grotte – Polignano a Mare

In der einzigartigen Tropfsteinhöhle Castellana erwartet
Sie eine Wunderwelt aus Stalagmiten und Stalaktiten.
Die Höhle ist eine der überwältigenden Naturwunder
Apuliens. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und
entdecken Sie faszinierende Figuren! Zum Abschluss des
Tages besuchen Sie Polignano a Mare, ein bildhübscher
Ort direkt am Meer, ganz in weiß auf einem Felsvorsprung
über glasklarem Meer gelegen. Kleine Gassen mit
traumhaftem Blick auf das Meer und den Ort sind wie
gemacht für Erkundungen. Teilweise haben Restaurants
sogar spektakulär über dem Wasser gelegene Terrassen.

8. Tag: Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen von der beeindruckenden
Kulisse Apuliens. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen
Brindisi, und es erfolgt der Rückflug nach Rostock-Laage.
Ihr Urlaubsdomizil
Das Grand Hotel Masseria Santa Lucia war einst eine typisch
apulische Masseria, ein Gutsherrenhaus auf dem Lande, das
man zu einem stilvollen Hotel umgestaltet hat. Der Flughafen
Brindisi ist ca. 25 km, die kleine Stadt Ostuni ca. 7 km entfernt.
Bis zum Meer sind es ca. 500 m. Ein kostenfreier Shuttle-Service
bringt Sie direkt zum hoteleigenen Strand. Die Sonnenschirme
und Sonnenstühle am Rocky Beach stehen kostenfrei zur Verfügung.
Alle 131 Zimmer haben Bad oder DU/WC, Föhn, Safe,
Klimaanlage, Heizung, Minibar mit Kühlschrank, Sat.-TV, Telefon
und eine Terrasse. Im Hotel gibt es ein Restaurant, einen
Außenpool, eine Sonnenterrasse, einen Garten, ein Wellnesscenter
und einen Aufzug. WLAN ist im gesamten Hotel kostenfrei nutzbar.

Hinweise:
Nicht im Reisepreis enthalten:
- weitere Eintrittsgelder sowie
- alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen (u. a. Mittagessen in einer Masseria: ca. 28,- EUR p. P., Schiffsfahrt in Polignano a Mare: ca. 22,- EUR p. P.)
Eine eventuell anfallende Citytax ist vor Ort, im Hotel vom
Gast selbst zu zahlen.
Es wird in der Regel in den Hotels ein kontinentales Frühstück
angeboten. In vielen Hotels wird es am Tisch serviert.
Es besteht meist aus Kaffee, Tee oder Schokolade, Brot,
Brötchen, Marmelade oder Honig, Butter, Wurst und Käse.
Gültiger Personalausweis erforderlich!
Hoteländerungen, Änderungen im Reiseablauf, der Flugzeiten
sowie der Fluggesellschaft bleiben vorbehalten.
Teilnehmerzahl Flug: mind. 130, fak. Ausflüge: 25 Pers.Hote


Voraussichtliche Flugzeiten (Ortszeiten, Stand: 11/16):
Hinflug: Rostock-Laage [RLG] ab: 07:00 Uhr
Brindisi an: 09:30 Uhr
Rückflug: Brindisi ab: 12:30 Uhr
Rostock-Laage an: 15:05 Uhr

Klimatabelle
                                         September      Oktober
Max. Temperatur in °C    25,9                22
Durchschnittstemperatur  21                   17,3
Sonnenstunden                   7                   6

Fotonachweis:
1. ollirg_Shutterstock.com
2. Michelangelo Int. Travel s.r.l./Italiafoto.de
Druckversion
Landkarte
Hier finden Sie Ihre genaue Reiseroute
Leistungen
• Charterflug Rostock-Laage – Brindisi – Rostock-Laage
mit Germania
• Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe
• Transfers Flughafen Brindisi – Hotel und zurück,
inkl. Assistenz am Flughafen
• 7x Übernachtungen/ Frühstücksbüfett in Apulien
(4-Sterne-Grand-Hotel Masseria Santa Lucia)
• 7x Abendessen als 3 Gang-Menü
• alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
Reisebegleitung ab/an Rostock-Laage
Termine und Preise
22.09. - 29.09.17  ab 1059,- €

EZ-Zuschlag: 239,- €
Bonuspunkte
  Bonus Punkte 7
Druckversion