Reisebüro  Incoming
 Veranstalter    Reisetipps      Partner      Wir über uns     PTI Friends Club        Kontakt           Suche       
 Busreisen              
 Flugreisen             
 Flusskreuzfahrten     
 Sonderangebote       
 Gruppenreisen         
 Jugendreisen          
 Katalogbestellung     
 Newsletter               
 Reisebüropartner      
 Versicherungen       
Allgemeine Informationen 
Flusskreuzfahrten
NIEDERLANDE – BELGIEN
Auf den "Lebensadern" der Niederlande und Belgiens
Amsterdam - Rotterdam - Antwerpen - Lüttich - Maastricht Nijmegen - Köln
MS "Rigoletto" Brügge Rotterdam
Lassen Sie sich 2018 auf eine Kreuzfahrt der besonderen Art durch die Niederlande und Belgien entführen! Unzählige Kanäle und Flüsse sind die „Lebensadern“ der Niederlande. Sie sehen ausgedehnte Moorlandschaften, moderne Großstädte wie z.B. die Hafenstadt Rotterdam und Nijmegen. In Belgien lernen Sie Brügge als Hauptstadt von Flandern, Antwerpen, bekannt als Zentrum des Diamantenhandels, sowie Lüttich als Kleinod Walloniens kennen. Der Ihnen vertraute Reisebus mit versiertem Fahrer begleitet Ihr Schiff während der gesamten Reise.
TOP! Neue Route!
TOP! Frühbucher-Bonus: 30,- EUR p.P. bei Buchung bis 15.12.17! 
TOP! Busbegleitung parallel zur Kreuzfahrt!
TOP! Je 1 Getränk zum Mittag- und Abendessen inkl.!
1. Tag: 21.07.18  Anreise - Amsterdam
Am frühen Morgen erfolgt die Anreise nach Amsterdam, wo Sie am späten Nachmittag an Bord der MS „Rigoletto“ gehen. Der Kapitän heißt Sie mit einem Empfangscocktail willkommen. Noch am Abend nimmt Ihr Schiff Fahrt auf in Richtung Rotterdam.

2. Tag: 22.07.18  Rotterdam/Nieuwe Maas - Antwerpen
Noch während Sie schlafen erreicht das Schiff Rotterdam*. Rotterdam, die zweitgrößte Stadt der Niederlande liegt an beiden Seiten der Nieuwe Maas und besitzt den größten Hafen der Welt. Nach dem Mittagessen geht die MS „Rigoletto“ auf Kurs in Richtung Antwerpen und liegt hier die kommenden zwei Nächte.

3. Tag: 23.07.18  Antwerpen - Brügge
Den heutigen Tag können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, an einem Tagesausflug nach Brügge*, inklusive Lunchpakete, teilzunehmen. Die belgische Hansestadt Brügge ist die Hauptstadt der Provinz Westflandern und gehört ohne Zweifel zu den faszinierendsten Städten Europas. Die malerische Altstadt wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

4. Tag: 24.07.18  Antwerpen - Albert-Kanal - Kanne/Maas
Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit, Antwerpen*, Ihnen allen sicherlich als Zentrum des Diamantenhandels bekannt, näher kennenzulernen. Das Schiff nimmt Mittags Fahrt auf und fährt auf dem Albert-Kanal in Richtung Lüttich. Der 129,5 km lange Albert-Kanal verbindet als künstliche Wasserstraße die beiden belgischen Städte Lüttich und Antwerpen. In Kanne an der Maas wird die MS „Rigoletto“ über Nacht vor Anker gehen.

5. Tag: 25.07.18 
 Albert-Kanal - Lüttich/Maas - Maastricht
Am frühen Morgen geht die Fahrt weiter auf dem Albert-Kanal nach Lüttich an der Maas. Auf seinem Weg überwinden sechs Schleusen eine Höhendifferenz von 56 m. Das Schiff erreicht während des Frühstücks Lüttich*. Bei einem Rundgang lernen Sie die wichtigste Fremdenverkehrsstadt Walloniens mit zahllosen entdeckenswerten Kleinodien kennen. Es bleibt Ihnen genügend Zeit, die Stadt individuell zu entdecken. Am Nachmittag verlassen Sie Lüttich und erreichen am Abend Maastricht, die Hauptstadt der niederländischen Provinz Limburg.

6. Tag: 26.07.18  Maastricht
Wir bieten Ihnen am Vormittag die Möglichkeit, an einem Stadtrundgang durch Maastricht*, eine der ältesten Städte der Niederlande teilzunehmen. Das Erbe von 20 Jahrhunderten Geschichte ist in der historischen Innenstadt allgegenwärtig. Gegen 13:00 Uhr heißt es Abschied nehmen von Maastricht.

7. Tag: 27.07.18  Nijmegen/Waal
Kurz nach Mitternacht erreicht die MS „Rigoletto“ Nijmegen an der Waal. In der Festungsstadt Nijmegen* wähnen Sie sich in der Zeit der Römer. Hier begegnen Ihnen bezaubernde historische Gebäude und die älteste Einkaufsstraße der Niederlande. Dann verlässt das Schiff die Niederlande und fährt weiter auf dem Rhein in Richtung Köln. Freuen Sie auf das abendliche Kapitänsdinner und genießen Sie die letzten Stunden an Bord der MS „Rigoletto“.

8. Tag: 28.07.18  Köln/Rhein - Ausschiffung - Rückreise
Am Morgen erreicht die MS „Rigoletto“ Köln. Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise.

Das PTI-Flaggschiff
MS „Rigoletto“
Mit der MS „Rigoletto“ arbeitet PTI Panoramica seit 2006 erfolgreich zusammen. Die MS „Rigoletto“ und die gesamte Crew strahlen eine herzliche und entspannte Atmosphäre aus und lassen Ihre Urlaubstage zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Hinweise
Unterhaltungsprogramm:
Ein Alleinunterhalter erfreut die Passagiere täglich mit Live-Musik. Während der Reise finden ein Bingoabend, ein Schiffsquiz sowie die Show der Crew statt.

Reiseleitung und Ausflüge:
An Bord werden Sie von einem erfahrenen PTI-Reiseleiter betreut. Der Reiseleiter steht Ihnen während Ihrer Schiffsreise für alle Fragen und Informationen zu Ausflügen, Landgängen und zum Bordprogramm etc. zur Verfügung. Da Sie während Ihrer Flusskreuzfahrt möglichst viel erleben wollen, haben wir für alle Routen mit der MS „Rigoletto“ ein interessantes Ausflugsprogramm ausgearbeitet, das es Ihnen erlaubt, in der verfügbaren Zeit die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Ortes kennenzulernen.
Die mit *gekennzeichneten Ausflüge können als Ausflugspaket zum Vorzugspreis gebucht werden. Den Vorzugspreis gewähren wir ausschließlich vor Reisebeginn bei Buchung der Reise. An Bord können die Ausflüge nur zum Einzelpreis gebucht
und in bar gezahlt werden.

Zahlung an Bord:
Der Getränke-Verzehr wird am Ende der Kreuzfahrt bezahlt. An Bord der MS „Rigoletto“ kann bar in Euro sowie mit Kreditkarte bezahlt werden. EC-Karten werden ebenfalls zur Zahlung akzeptiert. Geldwechsel ist an Bord des Schiffes aus
rechtlichen Gründen nicht erlaubt. Wenn Sie ausländische Währungen benötigen, wechseln Sie diese bitte an Land.

Nebenkosten:
Hafentaxen und Schleusengebühren sind selbstverständlich bereits im Reisepreis enthalten. In den Getränkepreisen ist der Service bereits inklusive, es wird von der Besatzung jedoch in der Regel ein zusätzliches Trinkgeld erwartet. Wenn Sie mit Ihrem Servicepersonal in Kabine und Restaurant zufrieden waren, freuen sich die
Kollegen über eine finanzielle Anerkennung. Die Höhe des Betrages bleibt Ihnen selbstverständlich freigestellt.
Trinkgelder für Fahrer und Reiseleiter während der Ausflüge sind ebenfalls üblich.

Schiffsbeschreibung
Das Schiff verfügt über eine nautische Besatzung von 6 Personen und kann somit max. 18 Stunden pro Tag bei einer max. Geschwindigkeit von 22 km/h zurücklegen.
Die Kapitäne und Offiziere verfügen über eine langjährige Erfahrung auf europäischen Wasserwegen und besitzen die vorgeschriebenen Lizenzen für alle großen Flüsse. Die Navigationstechnik des Schiffes ist auf dem neuesten Stand, gern lädt Sie der Kapitän zu einer Besichtigung ins Steuerhaus ein.
Die elektronischen Eingangstüren sind durch einen Zahlencode gesichert, so dass keine unbefugten Besucher das Schiff betreten können.
Nach der kompletten Renovierung im Jahr 2003 präsentiert die MS „Rigoletto“ jetzt ihren modernen und doch sehr gemütlichen Charakter. Die ansprechende Inneneinrichtung ist geprägt von Holz, Messing und einer harmonischen Farbgestaltung.
Die großen Panoramafenster in der Bar, im Salon sowie in den Kabinen erlauben wunderschöne Ausblicke auf die vorbeiziehenden Landschaften. Ein Großbildschirm im Restaurant ermöglicht Ihnen außerdem, alle Schiffsbewegungen live mitzuerleben, als ob Sie im Steuerhaus sitzen würden. Flachbildschirme in der Lobby bieten täglich aktuelle Zusatzinformationen zu den Orten, die das Schiff passiert, sowie zum Tagesprogramm und zu den jeweiligen Ausflugszielen.
Auf dem gesamten Schiff steht Ihnen WLAN kostenpflichtig zur Verfügung. Die Anmeldung und Zahlung erfolgt an der Rezeption.
Die MS „Rigoletto“ wurde 1987 in Dienst gestellt und im Jahr 2002 auf 105 m Länge und 10,5 m Breite vergrößert.
Sie bietet jetzt 120 Passagieren in 60 Kabinen Platz. Die 26 deutschsprachigen Offiziere und Besatzungsmitglieder sind alle um das Wohl ihrer Passagiere bemüht.
Die Crew ist Ihnen beim Gepäcktransport bei der Ein- und Ausschiffung gern behilflich.
Das Schiff besteht aus 3 Decks und ist so gebaut, dass keine Passagierkabinen direkt über der Antriebseinheit liegen. Im Hauptdeck verteilen sich die 26 Kabinen auf die Kategorien B und A. Außerdem befindet sich hier das Restaurant im vorderen Bereich des Schiffes. Auf dem Promenadendeck stehen 34 Kabinen zur Verfügung, davon sind 2 Einzelkabinen und 2 Kabinen können auch mit 3 Personen belegt werden. Auf diesem Deck befinden sich außerdem Rezeption, Lobby, Bar, Salon, die kleine Bord-Boutique sowie die Bibliothek mit kostenpflichtigem WLAN.
Das oberste Deck ist das Sonnendeck, auf dem Liegestühle mit Auflagen, Tische und Stühle, Fitnessgeräte sowie ein Boden-Schach zum Verweilen einladen.
Auf Wunsch werden Ihnen auf dem Sonnendeck auch Getränke serviert.
Bei der Durchfahrt unter niedrigen Brücken ist der Aufenthalt auf dem Sonnendeck nicht erlaubt, da dann die Aufbauten eingefahren werden müssen.
Das Schiff verfügt nicht über einen Fahrstuhl. An den Treppen zum Haupt- und Sonnendeck befindet sich jeweils ein Treppenlift.
Gehbehinderten Passagieren empfehlen wir die Buchung einer Kabine auf dem Hauptdeck, da von dort das Restaurant ohne Treppen erreichbar ist.

Kabinen
Die großen Kabinen (ca. 12 m²) sind alles Außenkabinen und mit warmen Farben und Holz sehr ansprechend eingerichtet. Sie sind mit 2 getrennt stehenden Betten, die tagsüber zu Ecksofas umgebaut werden, Tisch, Hocker, einem Schrank,
Kleiderhaken, einem großen Spiegel, einer Frisierkommode sowie großen Panoramafenstern, die sich im oberen Bereich öffnen lassen, ausgestattet. Zudem verfügen die Kabinen über ein Bad mit Dusche, WC, Waschbecken, Föhn, Handtüchern, Safe, eine Heizung bzw. Klimaanlage, die selbst zu regulieren
ist, Direktwahltelefon, Radio und Sat.-TV.

Kleidung
An Bord gibt es keinen speziellen Dresscode. Tagsüber herrscht eine sportlich-legere Atmosphäre, abends überwiegt mit Jackett und entsprechender Garderobe legerer Chic. Zum Captain‘s Dinner empfehlen wir festlich elegante Kleidung. Für Ihre Landausflüge bietet sich festes Schuhwerk und bei Bedarf wetterfeste Kleidung an.

Mahlzeiten
Die reichhaltige Verpflegung an Bord beinhaltet folgende Mahlzeiten:
Das Frühstücksbüfett bietet Ihnen Käse, Aufschnitt, Eier mit Schinken oder Speck, Marmelade, Honig, Butter, Margarine, Cerealien, Saft, Brot, Brötchen, Croissants sowie Kaffee, Tee und Milch. Am Vormittag werden (je nach Tagesprogramm)
in der Lobby Kaffee und Tee sowie am Nachmittag Kaffee/Tee und Gebäck zur Selbstbedienung bereitgestellt.
Das 4-gängige Mittagessen beinhaltet Suppe, Salat, 2 Hauptgerichte zur Wahl mit Beilagen und Dessert.
Das Abendessen wird als 5-Gänge-Menü am Tisch serviert. Es besteht in der Regel aus Vorspeise, Suppe, Salat, 2 Hauptgerichten zur Auswahl mit Beilagen und Dessert.
Zum Mittag- und Abendessen ist jeweils 1 Getränk (Wein, Bier, Softdrinks oder Säfte) inklusive!
Gegen 23:00 Uhr wird in der Lobby ein Mitternachtssnack in Form von Canapés, Käse oder Party-Snacks angeboten.
Auf Wunsch kann vegetarisches oder Diätessen bestellt werden. Dafür bitten wir um Information ca. 2 Wochen vor Reisebeginn. Zwischen 17:30 – 18:30 Uhr (je nach
Tagesprogramm) bietet die Bar eine „Happy Hour“ mit Knabbereien an.
Zum Captain’s Dinner, das 1x pro Kreuzfahrt stattfindet, wird vor dem Essen ein Cocktail an der Bar serviert. Anschließend lädt Sie der Kapitän des Schiffes zu einem edlen 5-Gänge-Menü ein. Als krönenden Abschluss genießen Sie einen Likör mit Pralinee zum Kaffee.



Ihr Ausflugsprogramm

Rotterdam
Die zweitgrößte Stadt der Niederlande liegt an beiden Seiten der Nieuwe Maas und wird Sie mit dem größten Hafen der Welt begeistern.
25,- EUR p.P.

Ausflug Brügge, inkl. Lunchpaket
Brügge, die alte Hauptstadt von Flandern und wohl schönste Stadt Belgiens, liegt an dem Flüsschen Rei. Sie lernen bei einem Rundgang  u.a. den Markt und den Burgplatz kennen.
30,- EUR p.P.

Antwerpen
Antwerpen, bekannt als Zentrum des Diamantenhandels, lernen Sie bei diesem Rundgang kennen.
25,- EUR p.P.

Lüttich
Sie erkunden die ältesten Stadtviertel mit ihren denkmalgeschützten Fassaden, den Marktplatz mit dem Perron und dem Rathaus.
20,- EUR p.P.

Maastricht
Bei diesem Spaziergang sehen Sie die schönsten Orte in der Altstadt. Sie passieren die Stadtmauern, den Park, das Jekerwartier sowie den Vrijthof.
20,- EUR p.P.

Nijmegen
Bei einem Besuch der ältesten Stadt der Niederlande entdecken Sie im historischen Stadtkern u.a. den Groten Markt, die ehemalige Stadtwaage im Renaissancestil sowie die herrlichen alten Domherrenhäuser.
20,- EUR p.P.

Summe der einzelnen Ausflüge: 140,- EUR p.P.
Ausflugspaket zum Vorzugspreis:125,- EUR p.P.

Fahrplan und Ausflugsverlauf
Die mit *markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

1. Tag
Amsterdam
Einschiffung ab 18.00 Uhr
(Abfahrt 19.00 Uhr)

2. Tag
Rotterdam (Ankunft 02.30Uhr)
Stadtführung Rotterdam*
Rotterdam (Abfahrt 13:00 Uhr)
Antwerpen (Ankunft 20:30 Uhr)

3. Tag
Antwerpen
Ausflug Brügge*
 
4. Tag
Stadtführung Antwerpen*
Antwerpen (Abfahrt 13:00 Uhr)
Kanne (Ankunft 22.00 Uhr)

5. Tag
Kanne (Abfahrt 05:00 Uhr)
Lüttich (Ankunft 08:00 Uhr)
Stadtführung Lüttich*
Lüttich (Abfahrt 16:00 Uhr)
Maastricht (Ankunft 20:00 Uhr)

6. Tag
Stadtführung Maastricht*
Maastricht (Abfahrt 13:00 Uhr)

7. Tag
Nijmegen (Ankunft 00:30 Uhr)
Stadtführung Nijmegen*
Nijmegen (Abfahrt 13:00 Uhr)
Kapitänsdinner

8. Tag
Köln (Ankunft 07:00 Uhr)
Ausschiffung bis 09:00 Uhr

Hinweise
Nicht im Reisepreis enthalten:
- sonstige Zusatzkosten (z.B. Trinkgelder) sowie
- alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen
Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise und die Schiffsbeschreibung in den Katalogen "Flug & Fluss 2018" und "2018".
Garantierte Durchführung!
max. Teilnehmerzahl:
120 Personen
Gültiger Personalausweis erforderlich!

Niederlande: http://www.niederlande.de/de/
Amsterdam: www.amsterdam.info/de/
Volendam: http://www.vvv-volendam.nl/nl/wilkommen/
Belgien: http://www.belgien-tourismus.de/
Fotonachweis:
1. SijFa Cruises bv, Heumen
2. © KavalenkavaVolha - Fotolia
3. NBTC - Holland Marketing
Druckversion
Landkarte
Hier finden Sie Ihre genaue Reiseroute
Leistungen

Anreise nach Amsterdam und Rückreise ab Köln im modernen Reisebus

Busbegleitung parallel zur Kreuzfahrt

Kreuzfahrt Amsterdam - Rotterdam - Lüttich - Maastricht - Nijmegen - Köln

7 Übernachtungen an Bord der MS „Rigoletto“ (2-Bett-Kabinen mit Dusche/WC, außen; je nach gebuchter Kategorie)

volle Verpflegung an Bord:
reichhaltiges Frühstücksbüfett, Kaffee/Tee am Vormittag, 4-Gang-Mittagessen mit 2 Hauptgerichten zur Wahl, inkl. Salat, Kaffee/Tee mit Gebäck am Nachmittag, 5-Gang-Abendessen mit 2 Hauptgerichten zur Wahl sowie Mitternachtssnack ab ca. 23:00 Uhr (beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag)

je 1 Getränk zum Mittag- und Abendessen (Wein, Bier, Softdrink oder Säfte)

Begrüßungscocktail

täglich Live-Musik im Salon

Kapitänsdinner (Cocktail an der Bar, 5-Gang-Menü, Kaffee mit Likör und Pralinée)

„Happy Hour“ von ca. 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Hafentaxen und Kofferservice

in- und ausländische Gebühren und Steuern


PTI-Reiseleitung an Bord
Termine und Preise
21.07. - 28.07.18  ab 1198,- €

Zuschlag für 2-Bett-Kabine bei Einzelnutzung: 50 %
Bonuspunkte
  Bonus Punkte 8
Druckversion