Bahn Slowenien und Istrien
Merkliste

Slowenien und Istrien

Unterwegs im nostalgischen CLASSIC COURIER

Nächster Termin: 14.05. - 20.05.2023 (7 Tage)

Salzburg - Portorož - Poreč - Rovinj - Pula - Ljubljana - Bled

Mit dem CLASSIC COURIER wird das goldene Zeitalter des Zugreisens wieder lebendig. Diese eindrucksvolle Fahrt mit dem Sonderzug stellt Ihnen einige der schönsten Landschaften, beliebtesten Ferienregionen und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sloweniens und Istriens vor. Landschaftliche Höhepunkte reihen sich aneinander, so dass es zu keiner Zeit langweilig wird. Steigen Sie ein und lehnen Sie sich in Ihrem komfortablen Zugabteil zurück, entspannen und genießen einzigartige Momente im Sonderzug CLASSIC COURIER! Sehen Sie die Welt einmal aus einem anderen Blickwinkel.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: 14.05. Anreise Salzburg

Individuelle Anreise zum Zustiegsbahnhof. Der CLASSIC COURIER startet gegen 6.00 Uhr in Berlin-Hauptbahnhof (weitere Zustiege: Magdeburg-Hauptbahnhof, Braunschweig-Hauptbahnhof) und fährt durch die bayerische Voralpenregion nach Salzburg. Lehnen Sie sich zurück und genießen die wechselnden Landschaftsbilder, wenn Sie an der beeindruckenden Bergkulisse der Alpen vorüber fahren. Am Abend treffen Sie in Salzburg ein.

2. Tag: 15.05. Salzburg - Portorož

Der Vormittag steht zur freien Verfügung, um individuell durch Salzburg zu bummeln. Wenn Sie mehr über die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte erfahren möchten, können Sie an einem geführten Spaziergang durch die Altstadt teilnehmen (fakultativ). Sie sehen dabei den Dom, die Residenz, den Alten Markt, die quirlige Getreidegasse und Mozarts Geburtshaus. Am Nachmittag geht die Zugfahrt über die spektakuläre Bahnstrecke der Wocheinerbahn, eine Eisenbahnstrecke wie aus dem Bilderbuch, durch die Julischen Alpen nach Slowenien. Landschaften mit unberührten Tälern, steil abstürzenden Bergflüssen und atemberaubenden Brücken säumen die Bahnstrecke. Am Abend erreichen Sie die slowenische Endstation der Bahnlinie und den Bahnhof Koper kurz vor der Grenze zu Kroatien. Nur wenige Kilometer entfernt liegt Portorož, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten 3 Nächte beziehen.

3. Tag: 16.05. Istrien

Den heutigen Tag verbringen Sie in Kroatien und erkunden per Bus die kontrastreiche Halbinsel Istrien mit ihren historischen Städten und verträumten Fischerdörfern. In Poreč sehen Sie die Euphrasius Basilika, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Ein Rundgang durch die Altstadt führt zu weiteren Zeugnissen der prachtvollen byzantinischen Baukunst. Dann setzen Sie die Fahrt auf der malerischen Küstenstraße fort und erreichen Rovinj. Sie spazieren durch die engen Altstadtgassen, denn der begrenzte Raum bedingte eine dichte Bebauung mit hohen und schmalen Häusern. Nächste Station ist Pula, die größte und älteste Stadt Istriens mit einem beeindruckenden Amphitheater, das zu den größten des römischen Reichs gehörte.

4. Tag: 17.05. Freizeit o. Triest/Lipica o. Opatija/Rijeka

Der Tag steht für eigene Unternehmungen in Portorož und Piran zur Verfügung, um das malerische Küstenstädtchen an der slowenischen Riviera zu erkunden. Hier spürt man noch immer die venezianische Vergangenheit, die nicht nur in der Architektur erhalten blieb und dem Ort ein besonderes Flair verleiht. Piran liegt im „Dreiländereck“ von Slowenien, Kroatien und Italien. Von hier aus bietet sich ein weiterer Ausflug ins Nachbarland Kroatien oder ein Abstecher nach Italien an. Sie haben die Möglichkeit zur Auswahl: Ein Ausflug nach Opatija (fakultativ). Per Bus besuchen Sie das elegante Seebad an der Kvarner Bucht, das mit seinen prächtigen Villen und Hotels der Belle Epoque heute wieder im Glanz der kaiserlichen und königlichen Epoche erstrahlt. Nach einem geführten Rundgang und einem Bummel über die prachtvolle Strandpromenade erwartet Sie ein Schiff zur Panoramafahrt an der Küste entlang nach Rijeka. Oder ein Ausflug ins italienische Triest und nach Lipica (fakultativ). In der Hafenstadt Triest erwarten Sie prächtige Bürgerhäuser und Paläste sowie ausgedehnte Parkanlagen. Nach einer Führung durch die Altstadt haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung. Danach besuchen Sie das berühmte Gestüt Lipica.

5. Tag: 18.05. Portorož - Ljubljana - Bled

Morgens startet die Fahrt im CLASSIC COURIER nach Ljubljana. Bei einem geführten Rundgang lernen Sie die slowenische Hauptstadt kennen, deren Altstadt von einer Mischung aus österreichischem Charme und mediterranem Flair geprägt wird. Am späten Nachmittag geht die Zugfahrt weiter zum Bleder See und in den beschaulichen Kurort, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte beziehen.

6. Tag: 19.05. Bled oder Wörthersee

Genießen Sie einen entspannten Aufenthalt am Bleder See und lassen Sie das malerische Alpenpanorama auf sich wirken. Das Wahrzeichen des Ortes ist die auf einer Insel liegende Marienkirche, die auch ein beliebter Hochzeitsort ist. Wer möchte, kann mit dem traditionellen offenen Holzboot, der Pletna, zur Insel übersetzen (fakultativ, zahlbar vor Ort).

Wer stattdessen lieber einen Ausflug zum nahe gelegenen Wörthersee (fakultativ) unternehmen möchte, erkundet Kärntens berühmte Urlaubsregion bei einer Rundfahrt per Bus und Schiff. In Velden sehen Sie das als „Schloss am Wörthersee“ berühmt gewordene Luxushotel und bummeln über die von prächtigen Villen gesäumte Uferpromenade. Anschließend fahren Sie mit dem Schiff über den See nach Klagenfurt. Beim Rundgang durch die historische Altstadt spazieren Sie über Österreichs älteste Fußgängerzone, die Kammergasse. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Bled.

7. Tag: 20.05. Rückreise

Am frühen Morgen startet der Sonderzug und bringt Sie in bequemer Fahrt nach Deutschland zum jeweiligen Ausgangspunkt der Reise zurück. Die Ankunft in Berlin wird gegen 23.00 Uhr sein.

CLASSIC COURIER

Der blau-goldene Sonderzug besteht aus komfortablen Schnell­zug­wagen der 60er bis 80er Jahre, die im nostalgischen Ambiente eingerichtet sind und ein komfortables Fahrgefühl vermitteln. Die Wagen wurden restauriert und bieten mit ihrer angenehmen Atmosphäre, neu gestalteten Sanitärbereichen und ihren bequemen Polstersesseln ein klassisches Eisenbahn-Erlebnis! Sie reisen im 1. Klasse-Abteil mit 6 Plätzen. Während der Fahrt unterhalten Sie sich in gemütlicher Runde und wie in alten Zeiten können die Fenster zum Lüften und Fotografieren geöffnet werden. Im stilvollen Salon-Wagen genießen Sie einen Kaffee oder ein frisch gezapftes Bier. Im Barwagen sind Sie zu einem Aperitif herzlich willkommen, in den historischen Speisewagen sorgt ein freundliches und aufmerksames Team für Ihr leibliches Wohl und in den Sitzwagen rundet der Abteil-Service das gastronomische Angebot ab. Der CLASSIC COURIER bietet viel Platz und mehr Bewegungsfreiheit als andere Verkehrsmittel. Sie können sich jederzeit im Zug die Beine vertreten und die Bordausstellung in den Gängen besuchen. Eine eigens gestaltete Bordzeitung vermittelt Informationen zum CLASSIC COURIER und zur jeweiligen Reise. Die Chefreiseleitung sorgt für einen harmonischen Ablauf und perfekte Organisation.

Hotel

Ihre Urlaubsdomizile

Sie sind in Hotels der Kategorie 3-Sterne-Superior oder 4-Sterne untergebracht. Alle Hotels verfügen in der Regel über ein Restaurant für die Verpflegung, WLAN sowie einen Lift. Die Zimmer der Hotels sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Föhn.

Buchungspaket
14.05. - 20.05.2023
7 Tage
Einzelzimmer (Bad o. Dusche/WC)
1
Halbpension

ab 1795,00 €


14.05. - 20.05.2023
7 Tage
Doppelzimmer (Bad o. Dusche/WC)
2
Halbpension

ab 1595,00 €


weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
abhängig vom Reisepreis
Ausflüge
Preis pro Person
Stadtführung Salzburg
29,00 €
Ausflug Triest/Lipica
79,00 €
Ausflug Opatija/Rijeka
89,00 €
Ausflug Wörthersee
69,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!