Merkliste

Comer See

Villen, Parks und Gärten im mediterranen Flair

Nächster Termin: 22.04. - 29.04.2019 (8 Tage)

Comer See - Villa Carlotta - Como - Bellagio -Varenna - Menaggio - Lugano - Locarno - Mailand

Der Comer See liegt in einem Tal, umgeben von Bergen und einer abwechslungsreichen Landschaft. Der drittgrößte See Italiens beeindruckt durch seine reizvollen Ortschaften mit Villen, Parks und Gärten, die die Geschichte widerspiegeln. Entlang der Ufer wechseln sich Wälder, Grünflächen und imposante Felsen ab. Wer einmal die Region erlebt hat, kann verstehen, warum Hollywood-Stars wie George Clooney den See als ihre Wahlheimat anpreisen. Nicht weit vom Comer See befindet sich die Modehauptstadt Mailand mit dem berühmten Mailänder Dom.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Raum Tirol/Südtirol

Am Morgen erfolgt die Abfahrt über die Bundesautobahnen vorbei an Nürnberg und München bis in den Raum Tirol/Südtirol zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Comer See

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort und fahren bis an den Comer See. In Ihrem Hotel in Cadenabbia werden Sie bereits erwartet und beziehen Ihre Zimmer für die nächsten 5 Übernachtungen. Die folgenden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung und Sie können diese ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Nutzen Sie die zahlreichen Vorzüge Ihrer Hotelanlage oder erkunden Sie die malerische Umgebung! Alternativ bieten wir Ihnen an den kommenden Tagen eine abgestimmte Auswahl an fakultativen Ausflügen. Die Ausflüge werden alle durch eine deutschsprachige örtliche Reiseleitung, bzw. der Ausflug Mailand durch einen örtlichen deutschsprachigen Stadtführer, begleitet.

3. Tag: Tremezzo - Como

Heute entdecken Sie zwei wunderschöne Orte am Comer See (fakultativ). Zuerst fahren Sie nach Tremezzo. Hier besuchen Sie den wunderschönen Garten der Villa Carlotta. Die Villa wurde im 18. Jh. erbaut und war später ein Geschenk an Charlotte von Preußen, die Tochter Albrechts von Preußen. Die Anlage besteht aus einem italienischen Garten mit Orangen- und Kamelienbäumchen. Den Hang aufwärts breiten sich Rhododendren und Azaleen aus. Der Bambusgarten bietet auf einer Fläche von 3000 m² über 25 Bambusarten. Später wurde die Anlage um einen Steingarten und einen Englischen Garten mit seltenen Bäumen sowie einer künstlichen Schlucht erweitert. Nachdem Sie sich im Hotel beim Mittag gestärkt haben, fahren Sie nach Como, welches unmittelbar am südlichsten Punkt des Sees gelegen ist. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten sind die Villa Olmo und das Castello Baradello, das 430 m über dem Meeresspiegel steht und von dem Sie einen 360° Blick auf den Comer See sowie die Alpen bis zu den Apenninen haben. Nutzen Sie die freie Zeit, die Stadt „auf eigene Faust“ zu erkunden. Vielleicht besichtigen Sie noch den Comer Dom oder machen einen kleinen Einkaufsbummel.

4. Tag: Bellagio - Varenna - Menaggio

Mit einem Schiff geht es von Ihrem Urlaubsort aus über den Comer See an das gegenüberliegende Ufer nach Bellagio (fakultativ). Der Ort ist besonders für seine malerische Lage an der Spitze der Halbinsel, welche die zwei südlichen Arme des Sees voneinander trennt, bekannt. Die bunten Häuser und verwinkelten Gassen laden zum Bummeln ein. Nach einem geführten Ortsrundgang und etwas individueller Freizeit fahren Sie mit Ihrem Boot weiter nach Varenna am Ostufer des Sees. Schon aus der Ferne wird Ihnen die beeindruckende Bauweise auf einem Felsvorsprung in die Augen fallen. Der verschachtelte Ortskern sowie die zauberhafte Uferpromenade versprühen das typisch südländische Flair. Auch hier erfahren Sie bei einem Rundgang viel Wissenswertes und haben anschließend noch Zeit zur freien Verfügung. Danach fahren Sie auf dem Wasser weiter an das Westufer nach Menaggio, einem der beliebtesten Urlaubsorte dieser Region. Bei einem Ortsrundgang mit interessanten Erläuterungen und anschließender individueller Zeit für eigene Entdeckungen, lernen Sie das kleine Örtchen mit seinem beschaulichen Ortskern und der schönen, von Palmen geprägten Promenade kennen, bevor es mit dem Schiff zurück nach Cadenabbia geht.

5. Tag: Lugano - Locarno

Nach dem Frühstück fahren Sie heute in die benachbarte Schweiz (fakultativ). Zuerst besuchen Sie den eleganten Badeort Locarno im Schweizer Kanton Tessin, prächtig am Nordende des Lago Maggiore gelegen. Ihnen bleibt Zeit, um in das südländische Treiben einzutauchen und die ganz besondere Lebensart der Menschen zu erleben. Anschließend geht Ihre Reise weiter nach Lugano, die größte Stadt im Tessin und größte italienischsprachige Gemeinde außerhalb Italiens. Diesen Einfluss spürt man deutlich und macht das besondere Flair dieser Stadt aus. Zahlreiche großzügig angelegte Parks und üppige Blumenbeete prägen das Stadtbild. Nachdem Sie durch Ihre Reiseleitung Wissenswertes über Geschichte und Gegenwart Luganos erfahren haben, bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Erkundungen, bevor es mit Ihrem Reisebus zurück in Ihren Urlaubsort geht.

6. Tag: Mailand

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Reisebus in die lebhafte Hauptstadt der Lombardei, die nicht nur als Italiens Modehauptstadt bekannt ist (fakultativ). In Mailand angekommen, erwartet Sie bereits die Reiseleitung zur Stadtrundfahrt. Sie sehen u. a. das weltberühmte Opernhaus, die Mailänder Scala und die Piazza del Duomo, zentraler Hauptplatz der Stadt. Natürlich besichtigen Sie auch das wohl berühmteste Bauwerk der Stadt - den Mailänder Dom. Er ist die drittgrößte Kirche der Welt und zugleich Wahrzeichen der Metropole. Das einmalige Gebäude wird geprägt durch den hellen Marmor und die unzähligen Statuen. Die hohen, farbenfrohen Glasfenster des Chores stellen an sich schon eine Sehenswürdigkeit dar. Ein Besuch der überdachten Einkaufsgalerie, Galleria Vittorio Emanuele II, ist ebenfalls empfehlenswert. Im 19. Jh. gebaut, reichlich mit Stuck, Fresken und Marmor dekoriert, beeindrucken aber vor allem die vier großen Mosaiken im Fußboden, eine Nachbildung der Wappen von Rom, Florenz, Turin und Mailand. Nach der Stadtführung haben Sie noch Zeit, die zweitgrößte Stadt Italiens individuell zu entdecken.

7. Tag: Liechtenstein - Raum Feldkirch

Heute heißt es Abschied nehmen vom Comer See. Sie durchqueren die Schweiz und fahren bis nach Liechtenstein. Nach einem Abstecher in das Fürstentum geht es weiter nach Österreich in den Raum Feldkirch zur letzten Übernachtung.

8. Tag: Rückreise

Hotel

Ihr Urlaubsdomizil ***S

Das Hotel Britannia Excelsior in Cadenabbia liegt direkt am Ufer mit einer herrlichen Aussicht auf den Comer See. Die 197 klimatisierten Zimmer sind alle ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC und verfügen über Föhn, Sat.-TV, Telefon, Safe sowie eine Minibar. Kostenfreies WLAN steht Gästen in der Lobby zur Verfügung. Für Ihr leibliches Wohl sorgen neben einem Büfettrestaurant u. a. ein separates Pasta-Restaurant oder ein Pizza-Restaurant direkt am See gegenüber des Hotels, in denen Sie auch im Rahmen Ihrer „all inclusive“-Verpflegung speisen können (Anmeldung vor Ort erforderlich). Sollten Sie an den Ausflügen teilnehmen, bereitet Ihnen das Hotel als Mittagsimbiss ein Lunchpaket mit einem Getränk zu. Ein Highlight des Hotels ist sicherlich der größte „Floating Pool“ Europas, der direkt am Ufer im Comer See schwimmt und Ihnen die Möglichkeit zur Entspannung gibt.

Comer See Hotel laut Ausschreibung

8 Tage
2 mögliche Termine
ab 659,00 €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
22.04. - 29.04.2019
8 Tage
Einzelzimmer
1
All Inclusive

ab 659,00 €
Doppelzimmer
2
All Inclusive

ab 659,00 €
Doppelzimmer mit Aufbettung
3
All Inclusive

ab 659,00 €
Doppelzimmer (mit Seeblick)
2
All Inclusive

ab 728,00 €
Doppelzimmer (mit Seeblick/Balkon)
2
All Inclusive

ab 758,00 €
Inklusivleistungen

Inklusivleistungen
Preis pro Person
Frühbucher-Bonus bis 15.12.2018
-20,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
39,00 €
PTI-Familien-Reiseschutz-Paket
79,00 €
Ausflüge
Preis pro Person
Ausflug Villa Carlotta/Tremezzo
39,00 €
Ausflug Comer See mit Bootsfahrt
45,00 €
Ausflug Lugano/Locarno
35,00 €
Ausflug Mailand
25,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!
05.10. - 12.10.2019
8 Tage
Einzelzimmer
1
All Inclusive

ab 659,00 €
Doppelzimmer
2
All Inclusive

ab 659,00 €
Doppelzimmer mit Aufbettung
3
All Inclusive

ab 659,00 €
Doppelzimmer (mit Seeblick)
2
All Inclusive

ab 728,00 €
Doppelzimmer (mit Seeblick/Balkon)
2
All Inclusive

ab 758,00 €
Inklusivleistungen

Inklusivleistungen
Preis pro Person
Frühbucher-Bonus bis 15.12.2018
-20,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
39,00 €
PTI-Familien-Reiseschutz-Paket
79,00 €
Ausflüge
Preis pro Person
Ausflug Villa Carlotta/Tremezzo
39,00 €
Ausflug Comer See mit Bootsfahrt
45,00 €
Ausflug Lugano/Locarno
35,00 €
Ausflug Mailand
25,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!