Merkliste

Elba - Capri - Ischia

Die kleinen Perlen der italienischen Küste

Nächster Termin: 29.05. - 07.06.2021 (10 Tage)

Elba - Montecassino - Capri - Ischia - Amalfiküste

Besuchen Sie mit uns die italienische Mittelmeerküste und lernen Sie die mediterrane Lebensweise auf den Inseln Elba, Capri & Ischia kennen. Jede dieser Inseln hat ihren eigenen Charakter und wird Sie auf ihre Weise begeistern. Umgeben vom tiefblauen Meer und weißen Sandstränden können Sie die Seele baumeln lassen und wundervolle Eindrücke aufsaugen. Die grüne Insel Ischia bezaubert mit landschaftlicher Vielfalt und den berühmten Thermalquellen, Capri ist die Felseninsel im Golf von Neapel und Elba ist bekannt für die Sandstrände, einsamen Felsbuchten und bizarren Berge.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Raum Tirol/Südtirol

Abfahrt am frühen Morgen und Anreise vorbei an Nürnberg und München bis in den Raum Tirol/Südtirol zu Ihrer ersten Übernachtung.

2. Tag: Toskana

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter bis in die Toskana. Auf der Fahrt gen Süden werden Sie erkennen, wie sich die Vegetation spürbar verändert und das italienische Herz immer lauter beginnt zu schlagen. Die Toskana ist berühmt für ihre sanfte, hügelige Landschaft, die großen Wald- und Weinregionen, die satten Olivenhaine und einzigartigen Kunstschätze. Sie erreichen den Raum südliche Toskana und beziehen Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte.

3. Tag: Insel Elba

Von Piombino aus bringt Sie eine ca. einstündige Fährfahrt auf die schöne Insel, die Sie einerseits mit Steilküsten und Felsstränden erwartet, aber auf der anderen Seite mit einladenden Sandstränden, wie Marina del Campo, einen besonderen Reiz ausstrahlt. Berühmt ist die Insel auch für Napoleons fast einjähriges Exil in Portoferraio und sicherlich werden Sie vor Ort seine Wahl für diese Insel gut nachempfinden können. Auch der Blick auf das malerische Fischerdorf Porto Azzurro, welches sich an eine alte Festungsanlage schmiegt, wird Sie begeistern. Reich an Urlaubserinnerungen geht es mit der Fähre wieder zum Festland zurück ins Hotel.

4. Tag: Montecassino - Golf von Gaeta

Sie verlassen heute die Toskana und Ihre Reiseroute führt Sie weiter zum bedeutenden Kloster Montecassino, welches 516 m hoch auf dem gleichnamigen Monte Cassino liegt. Die im 2. Weltkrieg fast vollständig zerstörte Abtei wurde wenige Jahre später rekonstruiert anhand originaler Baupläne aus dem 17. und 18. Jh. Sie erstrahlt heute in neuem Glanz, ganz im Sinne von „ubi erat, sicut erat“ - wo es war und wie es war. Weiter geht die Fahrt an den bezaubernden Golf von Gaeta, wo die kommenden 4 Übernachtungen erfolgen.

5. Tag: Insel Capri

Die weltberühmte Insel Capri, die „Perle“ des Golfs von Neapel, erwartet Sie heute. Sie setzen mit der Fähre von Neapel über und Sie werden von vor Ort zugelassenen Minibussen erwartet. Auf der Insel angekommen machen Sie eine kleine Auffahrt zur berühmten Piazzetta von Capri und unternehmen mit der professionellen Reiseleitung einen ausgiebigen Spaziergang bis hin zu den Gärten von Augustus (Eintritt vor Ort zu zahlen). Beim Schlendern durch die „kaiserlichen Gärten“ bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf das Wahrzeichen der Insel, die Faraglioni-Felsen. Außerdem bleibt Zeit, durch die Gassen zu bummeln und nach passenden Souvenirs Ausschau zu halten. Sie haben auch die Möglichkeit, mit den Linienbussen nach Anacapri weiterzufahren, wo die berühmte Villa von Axel Munthe besichtigt werden kann (Einttritt und Linienticket vor Ort zu zahlen), bevor sie mit der Fähre wieder Richtung Festland übersetzen.

6. Tag: Insel Ischia

Die Insel Ischia gehört zu den beliebtesten Ausflugs- und Urlaubszielen im Golf von Neapel und wird auch Sie heute in ihren Bann ziehen. Vom Hafen in Pozzuoli setzen Sie mit der Fähre über zur Insel. Während der professionell geführten Rundfahrt halten Sie an den schönsten Aussichtspunkten und besuchen das malerische St. Angelo. Das hübsche Städtchen bezaubert mit seinem eigenen, kleinen Strand und Sie haben Zeit, um z. B. individuell einen original italienischen Espresso in einem der hübschen Cafés zu genießen - La Dolce Vita auf Ischia eben.

7. Tag: Freizeit - Amalfiküste

Genießen Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Vorstellungen! Nach einem kurzen Spaziergang durch den schattigen Kiefernwald gelangen Sie direkt an den Strand. Sie haben auch die Möglichkeit, an einem Tagesausflug zur Amalfiküste teilzunehmen (fakultativ). Von der UNESCO 1997 zum Weltkulturerbe erklärt, sind die Ortschaften entlang des Küstenabschnitts ein einzigartiges Beispiel für mediterrane Baukunst. Die Tagestour mit der örtlichen Reiseleitung führt Sie entlang der schönen Küstenstraße und durch beschauliche Fischerdörfer wie Positano. Zwischen steilen und drängenden Felsklüften erhaschen Sie immer wieder einen Blick auf das tiefblaue Meer. Die Panoramafahrt endet an der Stadt Amalfi, auch genannt die „Königin der Küste“. Die pastellfarbenen Häuser, steilen Gassen und die zum Meer blickenden Terrassen verleihen dem Ort seine magische Anziehungskraft. Auch der schmucke Dom aus dem 10. Jh. mit seinem herrlichen Glockenturm ist ein unvergleichlicher Anblick, dessen Aufstieg der Stufen sich lohnt und den Sie definitiv in Erinnerung behalten werden. Es bleibt Zeit, den Dom individuell von innen zu besichtigen (Eintritt vor Ort zu zahlen) oder den Blick von den Terrassen aus in die Ferne schweifen zu lassen.

8. Tag: Raum Gardasee

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Urlaubshotel am Golf von Gaeta. Mit Neapel im Rücken und an Rom und Florenz vorbei erreichen Sie heute den südlichen Raum des Gardasees zur Übernachtung.

9. Tag: Raum Südtirol/Tirol

Am Morgen geht es mit gepackten Koffern weiter in den Norden. An der Uferstraße des Gardasees entlang haben Sie die Chance den Blick über den langgezogenen See schweifen zu lassen und malerische Orte mit mittelalterlichen Burgen zu entdecken. Nehmen Sie sich bei einem Stopp nochmal Zeit für ein letztes, italienisches Gelato in mediterraner Atmosphäre. Sie erreichen am Abend den Raum Tirol/Südtirol, hier findet die letzte Übernachtung statt, bevor es am nächsten Tag nach Hause geht.

10. Tag: Rückreise

Hotel

Ihr Urlaubsdomizil

Idyllisch im Grünen gelegen und nur 3 Gehminuten vom Sandstrand entfernt liegt das moderne 4-Sterne-Hotel Giulivo & Village***S im Badeort Baia Domizia. Alle 80 Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Klimaanlage, WLAN, Minibar sowie Balkon oder Terrasse. Außerdem verfügt das Hotel über ein Restaurant, eine Bar, eine 24h Rezeption und einen Lift.

Entspannen Sie u. a. am hoteleigenen Pool (je nach Witterung) und Strand, im Garten sowie in der finnischen Sauna oderbetätigen Sie sich aktiv im hoteleigenen Fitnesscenter (gegen Gebühr).

Buchungspaket
29.05. - 07.06.2021
10 Tage

Einzelzimmer
1
Halbpension

ab 1139,00 €

Doppelzimmer
2
Halbpension

ab 999,00 €

Doppelzimmer mit Aufbettung
3
Halbpension

ab 999,00 €

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
59,40 €
PTI-Familien-Reiseschutz-Paket
119,90 €
Ausflüge
Preis pro Person
Ausflug Amalfiküste
58,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!
18.09. - 27.09.2021
10 Tage

Einzelzimmer
1
Halbpension

ab 1159,00 €

Doppelzimmer
2
Halbpension

ab 1019,00 €

Doppelzimmer mit Aufbettung
3
Halbpension

ab 1019,00 €

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
59,40 €
PTI-Familien-Reiseschutz-Paket
119,90 €
Ausflüge
Preis pro Person
Ausflug Amalfiküste
58,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!