Merkliste

Harz

Ehrwürdiges Harzvorland

Nächster Termin: 29.12. - 02.01.2019 (5 Tage)

Wolfenbüttel - Goslar - Hahnenklee - Bad Harzburg - Salzgitter-Bad

Salzgitter-Bad ist ein staatlich anerkannter Ort mit Solekurbetrieb, liegt im nördlichen Harzvorland und ist das Ziel Ihrer festlichen Silvesterreise. Das nördlichste Mittelgebirge von Deutschland ist zu allen Jahreszeiten ein beliebtes Natur- und Kulturerlebnis.

Es bietet Ihnen dichte Wälder sowie beschauliche und berühmte Orte wie Goslar, dessen Altstadt und Erzbergwerk Rammelsberg seit 1992 zu den UNESCO Weltkulturerbestätten gehören. Der Ortsteil Hahnenklee, die Stadt Wolfenbüttel und auch Bad Harzburg sind weitere beliebte Höhepunkte rund um den Harz.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: 29.12. Anreise - Wolfenbüttel - Salzgitter-Bad

Die mittelalterliche, von Wallanlagen umgebene Stadt Wolfenbüttel lernen Sie heute bei einem geführten Rundgang kennen. Ehemals war die Stadt Wohnsitz der Herzöge von Braunschweig, noch heute kann man das unversehrte Bild einer Fürstenresidenz erkennen. Anschließend fahren Sie nach Salzgitter-Bad, und Ihr Hotel „Quellenhof“ heißt Sie herzlich willkommen. Am Abend erwartet Sie nach einem Begrüßungscocktail ein rustikales kaltes Büfett mit herzhaftem Gulaschtopf im Hotelrestaurant.

2. Tag: 30.12. Glück auf ... Goslar!

Das durch den Erzbergbau bekannte Goslar lernen Sie am Vormittag bei einer professionellen Führung kennen. Heute zeigt sich Goslar mit sehr gut gepflegten Fachwerkbauten und der mächtigen Kaiserpfalz von der prunkvollen Seite. Über 1.000 Jahre Bergwerks-Tradition erleben Sie bei einer Fahrt mit der Grubenbahn im Weltkulturerbe Bergbaumuseum Rammelsberg. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zum nahe gelegenen Berggasthaus Maltermeister Turm und haben einen einmaligen Panoramablick über die Altstadt von Goslar sowie das Harzvorland. Genießen Sie hier das „Maltermeister Büfett“ mit vielen warmen/kalten Köstlichkeiten.

3. Tag: 31.12. Rundfahrt Westharz - Silvesterfeier

Eine Rundfahrt durch den Westharz mit professioneller Reiseleitung führt Sie zunächst zum bekannten Kurbad Bad Harzburg. Im schönen Goslarer Stadtteil Hahnenklee können Sie anschließend die in Deutschland einzigartige, hölzerne Stabkirche bewundern. Die Silvesterfeier wird mit einem festlichem Büfett eröffnet und setzt sich mit einer schönen Feier mit Musik und Tanz fort. Bier, Schoppen-Weine, ausgewählte Schnäpse und alkoholfreie Getränke sind inklusive!

4. Tag: 01.01. Salzgitter-Bad

Heute erwartet Sie eine Führung durch Salzgitter-Bad, bei der Sie auch Wissenswertes über die Solequelle erfahren. Am Nachmittag lädt Sie Ihr Hotel zu Kaffee und Kuchen ein. Bei einem genussvollen Candle-Light-Dinner im Hotelrestaurant lassen Sie Ihre Harz-Reise ausklingen.

5. Tag: 02.01. Rückreise

Hotel

Ihr Urlaubsdomizil ***S

Etwa 25 km nördlich von Goslar und wunderschön in die Hügellandschaft des Harzvorlandes eingebettet, befindet sich Salzgitter-Bad mit dem Hotel „Quellenhof“. Das von Familie Brennecke geführte Haus liegt gut 5 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. Es erwarten Sie 28 große und liebevoll eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon sowie 8 größere Komfortzimmer, die alle mit dem Lift erreichbar sind. Das Haus verfügt über ein Restaurant und eine Sauna.