Jura
Merkliste

Juragebirge

die schöne Unbekannte

Nächster Termin: 01.07. - 08.07.2023 (8 Tage)

Malbuisson - Arbois - Salins Les Bains - Hérisson - Nozeroy - Ornans - Besancon - L'Auberson - Villers-Le-Lac

Die Jura-Bergkette ist eine völlig zu Unrecht unterschätzte Region an der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz. Die Natur präsentiert sich hier von ihrer schönsten Seite mit dichten Wäldern, tiefen Schluchten und zahlreichen Gewässern. Neben dem seit dem Mittelalter so begehrten Salz, welches auch als „weißes Gold“ bezeichnet wurde, gibt es wild tosende Wasserfälle, malerische Dörfer und kleine mittelalterliche Städte zu entdecken. Links und rechts entlang des Ufers des Flusses Doubs findet man die vielen Weinberge, welche für den so typischen Wein der Jura verantwortlich sind.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Raum Stuttgart

Anreise in den Raum Stuttgart zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Malbuisson

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Malbuisson, wo Sie Ihr Urlaubshotel für die nächsten 5 Übernachtungen beziehen.

3. Tag: Arbois - Salins Les Bains

Am Vormittag haben Sie die Gelegenheit, Arbois zu erkunden. Arbois gilt als Hauptstadt der Jura-Weine und wir laden Sie nach Ihrem individuellen Rundgang durch die Stadt zu einer Verkostung der typischen Rebsorten ein. Am Nachmittag erfahren Sie bei einer Besichtigung der alten Salinen mehr über die Bedeutung des „weißen Golds“ für Salins Les Bains.

4. Tag: Freizeit - Juraseen - Wasserfälle von Hérisson

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Vormittag in Malbuisson zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie zu den Juraseen und machen einen Ausflug zu den Wasserfällen von Hérisson. Auf dem Rückweg bietet Ihnen der Aussichtspunkt „Belvédère des 4 Lacs“ ein grandioses Panorama auf die wilden Seen und die Jurakette, bevor Sie in Nozeroy verweilen.

5. Tag: Loue-Tal - Ornans - Besancon

Nach Ihrer Panoramatour durch das malerische Loue-Tal fahren Sie zunächst in das „Venedig der Franche-Comté", wie Ornans auch genannt wird, bevor es weiter nach Besancon zum Besuch der berühmten Zitadelle geht.

6. Tag: Schweiz - L'Auberson - Villers-Le-Lac

Am Vormittag überqueren Sie die nahe Grenze zur Schweiz und besuchen in L'Auberson das „Musée Baud“, eine großartige Sammlung alter Musikmechaniken. Am Nachmittag fahren Sie durch die Schluchten des Doubs bis nach Villers-Le-Lac. Die Bootsfahrt durch die romantischen und wilden Becken des Doubs führt Sie zum 27 m hohen Wasserfall „Saut du Doubs“. Nach einem kurzen Spaziergang, bei dem Sie die spektakuläre Wassershow bewundern können, fahren Sie mit dem Schiff zurück.

7. Tag: Raum Metz

Sie verlassen heute den Jura und fahren zu Ihrer letzten Übernachtung in den Raum Metz.

8. Tag: Rückreise

Hotel

Ihr Urlaubsdomizil ***

In Malbuisson, am Ufer des Sees „Lac de Saint-Point“, befindet sich das Hotel „Le Lac“ mit 53 Zimmern und einem Außenpool. Das idyllische Landhotel besticht durch seinen individuellen Charme. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, WLAN und Telefon ausgestattet. Das Abendessen findet in einem der drei hauseigenen Restaurants „Le Lac“, „Du Fromage“ oder „A la Ferme“ statt.

Buchungspaket
01.07. - 08.07.2023
8 Tage
Einzelzimmer
1
Halbpension

ab 1268,00 €


01.07. - 08.07.2023
8 Tage
Doppelzimmer
2
Halbpension

ab 1099,00 €


weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
abhängig vom Reisepreis
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!
12.08. - 19.08.2023
8 Tage
Einzelzimmer
1
Halbpension

ab 1268,00 €


12.08. - 19.08.2023
8 Tage
Doppelzimmer
2
Halbpension

ab 1099,00 €


weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
abhängig vom Reisepreis
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!