Nordkap 16 Tage
Merkliste

Nordkap & Lofoten

Die Perlen Skandinaviens!

Nächster Termin: 14.06. - 29.06.2022 (16 Tage)

Stockholm - Helsinki - Polarkreis - Lappland - Nordkap - Tromsø Lofoten - Trollfjord - Oslo

Sommertage, die unendlich scheinen... es ist zweifellos etwas ganz Besonderes, die Mitternachtssonne hier im hohen Norden zu erleben. Die Wunderwelt der Lofoten mit ihrer unberührten Natur wirkt verzaubert und versetzt uns mehr als einmal ins Staunen. Den beinahe verwunschen wirkenden Trollfjord erschließen Sie auf einem Bootsausflug und genießen die Exklusivität der Landschaft aus einmaliger Perspektive vom Wasser aus. Unvergesslich ist aber auch das Erlebnis der zerklüfteten, von Fjorden durchzogenen Westküste Norwegens und die Weite und Ruhe Finnlands und Schwedens.

Karte
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Øresund - Raum Jönköping

Am Morgen erfolgt die Anreise zunächst nach Rostock zur Fährüberfahrt nach Gedser. Vorbei an Kopenhagen überqueren Sie die Øresundbrücke. Übernachtung im Raum Jönköping

2. Tag: Jönköping - Stockholm - Nachtfähre

Über Norrköping und Södertälje erreichen Sie Stockholm. Sie erleben das „Venedig des Nordens“ während einer Rundfahrt und sehen u.a. das königliche Schloss, den Dom und das Rathaus. Gegen Abend erfolgt die Einschiffung auf einem modernen Fährschiff der Reederei VIKING LINE, das Sie nach Finnland bringt (Nachtfahrt).

3. Tag: Finnland - Helsinki

Nach der Ausschiffung in Finnland fahren Sie bis in die finnische Hauptstadt Helsinki. Im Verlauf einer mehrstündigen Rundfahrt sehen Sie u.a. den Senatsplatz mit der Domkirche, das Finlandia-Haus und die in einen Granitfelsen gebaute Felsenkirche. Übernachtung im Raum Helsinki.

4. Tag: Finnische Seenplatte - Raum Kajaani/Vuokatti

Durch die faszinierende Landschaft der Finnischen Seenplatte geht die Reise weiter. Sie erreichen am Abend das reizvoll am Nuasjärvi-See gelegene Vuokatti zur nächsten Übernachtung.

5. Tag: Polarkreis - Raum Luosto/Saariselkä

Heute geht es über Kemi und am gleichnamigen Fluss entlang. Bei Rovaniemi erreichen Sie den Polarkreis. Weiter fahren Sie auf der ehemaligen Eismeerstraße, durch die letzte Wildmark Europas bis in den Raum Luosto/Saariselkä.

6. Tag: Inari - Porsangerfjord - Nordkapinsel

Die Fahrt geht über Inari am Inarisee, auch der „Heilige See der Samen“ genannt, nach Kaamanen, durch die einzigartige, malerisch wirkende Landschaft der Finnmark und über die norwegische Grenze. Die Samensiedlung Karasjok ist der erste Ort auf der norwegischen Seite. Durch die Tundra im Norden verläuft die Reise dann auf der „Rentierstraße“ nach Lakselv. Über Russenes geht es am großartigen Porsangerfjord entlang. Gegen Abend erfolgt die Fahrt auf die Nordkapinsel Magerøy, die ihren Namen aufgrund der kargen Vegetation trägt. Hier erleben Sie den absoluten Höhepunkt Ihrer Reise: Vor Ihnen erstreckt sich das Nordkap (Eintritt vor Ort zu zahlen)! Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis fahren Sie zurück zur Übernachtung auf die Nordkapinsel bzw. ins Porsangerfjordgebiet.

7. Tag: Alta - Raum Storslett/Tromsø

Erstes Tagesziel ist Alta. Sein archäologisches Freilichtmuseum mit jungstein- und bronzezeitlichen Felsritzungen hat den Ort bekannt gemacht. Übernachtung im Raum Storslett/Tromsø

8. Tag: Tromsø - Hinnøya - Raum Hadsel

In Tromsø, der mit ca. 76.000 Einwohnern größten Stadt Nordnorwegens, sehen Sie die Eismeerkathedrale, das Wahrzeichen der alten und lebendigen Eismeerstadt. Weiter entlang des Balsfjordes und vorbei an Andselv fahren Sie zur Übernachtung in den Raum Hadsel auf den Vesterålen.

9. Tag: Hadsel - Trollfjordausflug - Mortsund

Am Morgen gehen Sie in Melbu an Bord der MS Øykongen und erleben eine eine spektakuläre Ausflugsfahrt in den sagenumwobenen Trollfjord. Imposant erheben sich die Felsen teilweise senkrecht aus dem Wasser. Am Nachmittag legt Ihr Schiff in Svolvær an, welches liebevoll die Hauptstadt der Lofoten genannt wird. Hier erwartet Sie der Bus und bringt Sie nach Mortsund, wo die nächsten beiden Übernachtungen in für die Region typischen Rorbuer Hütten erfolgen.

10. Tag: Lofoten-Rundfahrt

Heute erkunden Sie die unberührte, wunderschöne Inselwelt der Lofoten, die geprägt ist von Urspünglichkeit, Individualität und einer gewissen Einfachheit. Den Weg säumen entlegene, einsame Fischerdörfer - noch immer ist der Fischfang eine der größten und wichtigsten Einnahmequellen und historische Gehöfte aus Holz in typisch norwegischer Bauweise ziehen sich den Weg entlang in Richtung Å - es ist das südlichste Fischerdorf auf Moskenes, eine der größten Inseln der Lofoten, der schroffen Inselkette Norwegens, die sich wie ein knöcherner Finger fast 200 km weit in das Nordmeer streckt. Die Stadt Å i Lofoten lebt heute hauptsächlich vom Tourismus in den Sommermonaten.

11. Tag: Lofoten - Raum Mo i Rana/Lønsdal

Mit der Fähre verlassen Sie die einzigartige Inselwelt der Lofoten. Sie überqueren wieder den Polarkreis. Übernachtung im Raum Mo i Rana/Lønsdal.

12. Tag: Steinkjer - Raum Trondheim

Über Trofors und Grong geht die Fahrt durch eine herrliche Berglandschaft hinein nach Nord-Trondelag. Sie folgen dem Ufer des Snåsavatnet-Sees bis Steinkjer. Der Trondheimfjord führt Sie zum heutigen Tagesziel im Raum Trondheim.

13. Tag: Trondheim - Raum Lillehammer

Ein Rundgang durch die Altstadt Trondheims vermittelt einen Eindruck der drittgrößten Stadt Norwegens. Auf der E6, dem uralten „Königsweg“, über das Dovrefjell mit seinem höchsten Berg Snøhetta (2.286 m), durch die vielseitige Landschaft der Provinz Trondelag fahren Sie weiter nach Dombås. Sie erreichen den Raum Lillehammer, bekannt u.a. durch die Olympischen Winterspiele im Jahr 1994, zur nächsten Übernachtung.

14. Tag: Lillehammer - Raum Oslo

Nachdem Sie Lillehammer verlassen haben, setzen Sie Ihre Fahrt auf der E6 fort, bis Sie die norwegische Hauptstadt Oslo erreichen. Bei einer Rundfahrt sehen Sie u.a. die mächtigen Skulpturen in der Vigeland-Anlage und das Rathaus. Übernachtung im Raum Oslo

15. Tag: Oslo - Raum Ängelholm/Halmstad

Auf der E6, am Skagerrak entlang, fahren Sie weiter bis in den Raum Ängelholm/Halmstad zur letzten Übernachtung.

16. Tag: Ängelholm - Gedser - Rückreise

Erneut überqueren Sie den Øresund und verlassen Schweden. Über Gedser, von wo die Fährüberfahrt nach Rostock erfolgt, setzen Sie Ihre Heimreise fort.

Hotel

Schiffe und Urlaubsdomizile

Ihre Unterkünfte

Auf dieser Reise wohnen Sie in guten bis sehr guten Mittelklassehotels der 3- bis 4-Sterne-Kategorie. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon.

Ihr Trollfjord-Ausflugsschiff

Die M/S Øykongen bringt ihre Gäste in den Sommermonaten auf Erlebnisausflüge in den Trollfjord. Das Schiff wird ebenfalls für Walsafaris, Angeltouren sowie Shuttlemissionen und Charteraufträge eingesetzt und ist als ehemaliges Fischerboot ein ganz besonderes Gefährt.

Ihr Fährschiff

Die finnische Reederei VIKING LINE verbindet mit ihren großen, roten Kreuzfahrtfähren die Länder Schweden, Finnland und Estland. Sie ist die kompetente finnische Traditionsreederei auf der nördlichen Ostsee. An Bord der Schiffe erwartet Sie neben der herrlichen, unvergesslichen Aussicht auf Ostsee und Schärengarten ein maritimer Einblick in die skandinavische Lebensart. Genießen Sie die vielfältigen Möglichkeiten an Bord, wobei das skandinavische Büfett dazugehören sollte!

Buchungspaket
14.06. - 29.06.2022
16 Tage
Einzelzimmer
1
Frühstück

ab 2314,00 €


14.06. - 29.06.2022
16 Tage
Einzelzimmer
1
Halbpension

ab 2673,00 €


14.06. - 29.06.2022
16 Tage
Doppelzimmer
2
Frühstück

ab 1799,00 €


14.06. - 29.06.2022
16 Tage
Doppelzimmer
2
Halbpension

ab 2158,00 €


14.06. - 29.06.2022
16 Tage
Doppelzimmer mit Aufbettung
3
Frühstück

ab 1799,00 €


14.06. - 29.06.2022
16 Tage
Doppelzimmer mit Aufbettung
3
Halbpension

ab 2158,00 €


weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
PTI-Reiseschutz-Paket
abhängig vom Reisepreis
4-Bett-Kabine innen
0,00 €
3-Bett-Kabine innen
33,00 €
2-Bett-Kabine innen
53,00 €
2-Bett-Kabine außen
81,00 €
Einzelkabine innen
96,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden!