Merkliste

Das sollten Sie wissen und beachten

Autobahnkarte

Fahrtrouten
Unsere Fahrtrouten bei An- und Abreise führen bei allen Reisen
- in Richtung Süden (Italien, Österreich, Schweiz usw.) über die zentralen Umstiegspunkte an den
Autohöfen Herzsprung und Groß Kreutz oder Potsdam sowie Hermsdorfer Kreuz.
- in Richtung Südosten (Tschechien, Slowakei) über die Umstiegspunkte Herzsprung, Groß Kreutz
oder Potsdam und vorbei an Leipzig und Dresden.
- in Richtung Westen (Frankreich, Niederlande, Großbritannien usw.) über die Umstiegspunkte an den
Autohöfen Herzsprung, Groß Kreutz oder Potsdam und Gewerbepark Irxleben bzw. an Eisenach vorbei.
- in Richtung Norden (Skandinavien) über die Autohöfe Hermsdorfer Kreuz, Groß Kreutz,
Herzsprung und Rostock-Seehafen.
- nach Königsberg, Rauschen, Masuren usw. über die Umstiegspunkte Rostock, Neubrandenburg
(Route A) bzw. Hermsdorfer Kreuz, Berlin (Route B) und Hohengüstow.
Evtl. Änderungen unserer Haltestellen und Fahrtrouten behalten wir uns vor!

Hotels

Die Einteilung in die Hotelkategorie wurde von uns selbst vorgenommen und findet Ausdruck in Liftboys – stellvertretend für den Service und die Ausstattung.

Die Angaben entsprechen in der Regel nicht der Klassifizierung der örtlichen Tourismus- oder sonstigen Behörden und auch nicht der Bewertung in Hotel- und Reiseführern.
Sie können nur mit den Ausstattungen und Einrichtungen eines Hotels rechnen, die in unserer Hotelbeschreibung aufgeführt sind. Was dort nicht ausdrücklich erwähnt ist, ist im Regelfall auch nicht vorhanden.

 

Liftboys_vertikal_alle

Zimmer

Die Zimmer in den meisten Hotels sind oft nicht sehr groß. Dies gilt insbesondere für einfache Hotels. Insbesondere dann, wenn noch ein Zustellbett hinzukommt, müssen Sie mit sehr engen Verhältnissen rechnen. Dreibettzimmer sind überwiegend Doppelzimmer mit Aufbettung und somit nicht für 3 erwachsene Personen
geeignet. In jedem Hotel, das über eine Küche, Lieferantenzufahrten, Aufzüge, Kühlanlagen und ähnliche Einrichtungen verfügt, wird es stets Zimmer geben, die zu
diesen Einrichtungen – trotz gleicher Preiskategorie – nächstgelegen sind. Auch diese Zimmer müssen belegt werden. Eine bestimmte Lage Ihres Zimmers kann nicht garantiert werden. Die Beschreibung der Zimmerausstattung in unseren Katalogen bezieht sich im Regelfall auf Doppelzimmer. Einzelzimmer sind dagegen trotz des Zuschlages meist kleiner und in den Hotels häufig ungünstiger gelegen.

Kombizimmer

Hotels in Skandinavien bieten als Doppelzimmer in Ausnahmefällen sogenannte Kombizimmer an. Diese – mitunter relativ kleinen – Zimmer sind mit einem Bett und einer aufgebetteten Couch oder Liege bzw. einem Rollbett ausgestattet. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um „aufgestockte“ Einzelzimmer, sondern um eine für nordische Länder typische Form der Doppelzimmer.

All-inclusive-Reisen

Bei diesen Reisen fallen nur geringe Nebenkosten an, z.B. sind Getränke bei den Mahlzeiten im Reisepreis eingeschlossen.
Genaue Informationen zum jeweiligen Angebot finden Sie in der entsprechenden Reisebeschreibung.

Programm

Die Beschreibung der Reisen und Hotels erfolgte auf der Grundlage der Beurteilung durch eigene Mitarbeiter sowie aufgrund von Auskünften der örtlichen Leistungsträger. Sie können der jeweiligen Leistungsbeschreibung entnehmen, welcher Reiseablauf bei Drucklegung vorgesehen war. Leider sind geringfügige Veränderungen oder Kürzungen von Programmpunkten aufgrund von neuen Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten, Straßensperrungen oder schlechten Witterungsverhältnissen nicht völlig auszuschließen. Wir bemühen uns dann, Ihnen eine gleichwertige Ersatzleistung anzubieten. In vielen Zielorten haben wir eine eigene Reiseleitung bzw. nutzen ortsansässige Agenturen. Bei Städte- und Kurzreisen übernimmt das Fahrpersonal die Reisebetreuung während der Fahrt. Für Ausflüge und Stadtführungen setzen wir deutschsprachige, ortskundige Reiseleiter ein. Bitte beachten Sie, dass wir touristische Rundreisen und keine Studienreisen mit wissenschaftlichem oder historischem Charakter anbieten. Programmänderungen aufgrund unvorhersehbarer
Umstände und redaktioneller Fehler behalten wir uns vor!

Strand und Wasser

Leider hat die Wasserqualität der Meere und Binnengewässer in den letzten Jahren oft nachgelassen. Seitens der örtlichen Verwaltungen und Hotelbesitzer gibt es zwar Bemühungen, die Strände sauberzuhalten, jedoch sind diese oftmals erfolglos. Als erfahrener Reisegast ist Ihnen sicherlich bekannt, dass nur wenige Strände
Sandstrände sind.

Rundreisen

Den Rundreiseverlauf können Sie den Ausschreibungen im Katalog entnehmen.
Beachten Sie bitte, dass sich vor allem bei Rundreisen Änderungen des Verlaufs ergeben können. Es kann kurzfristig zu Straßensperren, Schließungen von Museen, Sehenswürdigkeiten usw. kommen. In diesem Fall werden wir in Ihrem Interesse den ausgefallenen Besichtigungspunkt durch einen anderen Besichtigungspunkt
ersetzen, sofern dies möglich ist. Wir müssen insoweit aber auch Umstellungen im Ablauf vornehmen können.
Bitte verstehen Sie den Rundreiseverlauf keinesfalls so, dass Punkt für Punkt „abgehakt“ werden kann.

 

Mahlzeiten

Halbpension bedeutet in den meisten Hotels Frühstück und Abendessen. Es besteht nur in seltenen Fällen eine Wahlmöglichkeit, die Hauptmahlzeit mittags oder abends einzunehmen. Das Abend- oder mitunter auch das Mittagessen wird bei unseren Reisen in Form eines 2- oder 3-Gang-Menüs serviert, teilweise auch als Büfett.
In allen Hotels muss mit Wartezeiten gerechnet werden, auch, wenn am Tisch serviert wird, insbesondere aber, wenn das Essen in Büfettform gereicht wird. In den meisten Ländern werden auch die „warmen“ Mahlzeiten lauwarm bis kalt serviert. Frühstücksbüfett bedeutet, dass nicht serviert wird, es sagt jedoch nichts über Art
und Umfang der angebotenen Speisen und Getränke aus. Das Frühstück hat in vielen Ländern eine geringere Bedeutung und ist daher sparsam und eintönig. Es beinhaltet in der Regel Kaffee/Tee, Brot/Brötchen oder Toast, Butter und Marmelade, auch kontinentales Frühstück genannt. Beim erweiterten Frühstück wird zusätzlich Wurst und Käse gereicht. Gewürzt wird das Essen nach Landesgeschmack. Die Zusammenstellung des Essens entspricht vielfach nicht hiesigen Vorstellungen und ist oft eintönig.

Die Getränke sind nicht Leistungsbestandteil, sondern werden vom Gast selbst bezahlt; ebenso das Mittag- und/oder das Abendessen.
Für Vegetarier bzw. Allergiker und andere Reisende mit speziellen Diätwünschen kann man vor Ort versuchen, alternatives Essen zu bestellen, evtl. mit Preisaufschlag.
Da es manchmal schwer ist, allen Wünschen gerecht zu werden, hoffen wir auf Ihr Verständnis, sollte es einmal nicht unbedingt Ihr Lieblingsgericht geben. Im Übrigen basieren Gruppenpreise auf dem gleichen Essen für alle Reiseteilnehmer.

Vor- und Nachsaison

In der Vor- und Nachsaison kann es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit verschiedener Einrichtungen der Unterkünfte bzw. des Ferienortes kommen. Es ist auch möglich, dass sich nur wenige Gäste gemeinsam mit Ihnen z.B. im Hotel aufhalten. Außerdem muss in dieser Zeit verstärkt mit Renovierungsarbeiten gerechnet werden.

Andere Länder, andere Sitten

Bitte bedenken Sie, dass Sie während Ihres Urlaubs zu Gast in einem fremden Land sind. Man erwartet dort von Ihnen, dass Sie sich weitestgehend den Landesgepflogenheiten anpassen sowie örtliche Sitten und Gebräuche achten.
Bitte informieren Sie sich darüber vor Reiseantritt, damit Sie keine unangenehmen Überraschungen erleben. In vielen südlichen Ferienregionen herrscht oft eine rege Bautätigkeit. Von Diskotheken, Restaurants, Bars usw. geht immer Lärm aus, insbesondere, wenn es sich um Freilufteinrichtungen handelt. In südlichen Ländern und
Skandinavien wird – gerade abends und nachts – im Freien gelebt und gefeiert, und das laut und fröhlich.

Unserer Umwelt zuliebe

Wenn Sie diesen Katalog nicht mehr benötigen, geben Sie ihn bitte weiter – an Verwandte, Bekannte oder Freunde.
Gut erhaltene Exemplare nimmt Ihr Reisebüro gern zurück. Vielen Dank!

1275877-1192961-V1-P0_300neu

Abfahrten, Rückankünfte und Anschlüsse
In Abhängigkeit von den Verkehrs- und Witterungsverhältnissen können die tatsächlichen Abfahrts- und Ankunftszeiten abweichen. Es ist wichtig, dass Sie sich bei Abreise rechtzeitig vor der geplanten Abfahrtszeit an der Zustiegsstelle einfinden. Sollte 15 Minuten nach der vereinbarten Zeit unser Fahrzeug nicht erschienen sein, rufen Sie unbedingt unser Büro an oder wählen Sie den PTI-Notruf 0170 9223777, da wir davon die Erfüllung des Vertrages abhängig machen!

Gesundheitsprophylaxe
Vor der Abreise in Ihr Urlaubsgebiet sollten Sie sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; gegebenenfalls sollten Sie ärztlichen Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken einholen. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen. Zusätzliche Infos unter www.pti.de

Versicherungen (PTI-Versicherungen: ohne Selbstbehalt)
Sicherheit für alle Reiseteilnehmer!
1. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen den Abschluss des PTI-Reiseschutz-Paketes mit Reiserücktrittskosten- und Auslandsreisekranken-Versicherung; Reiseabbruch-
Versicherung und 24h-Notfall-Assistance. Bitte beachten Sie auch unser günstiges Familien-Reiseschutz-Paket, zu dem Sie nähere Erläuterungen auf der Seite 243 finden. Bei allen Reisen wählen wir automatisch die jeweils für Sie günstige Versicherung aus (PTI-Reiseschutz-Paket oder das Familien-Reiseschutz-Paket). Eine Reisegepäck-Versicherung ist nicht im Reiseschutz-Paket enthalten.
2. Mit der Buchungsbestätigung wurde eine Reiseausfall-Versicherung für Sie bei der Zurich Insurance plc, Niederlassung für Deutschland, abgeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl/Fahrtabsage
Für unsere Bus- und Flugreisen sowie Flusskreuzfahrten finden Sie die ausgewiesene Mindestteilnehmerzahl auf den jeweiligen Katalogseiten.
Bei Aktiv-Reisen finden Sie die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl der Gruppe auf der jeweiligen Reiseseite. Diese ist jedoch immer an das Transportmittel
zum Zielort gekoppelt mit einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen.
Dank unseres großen Einzugsgebietes erreichen wir bei fast allen ausgeschriebenen Reisen die erforderliche Mindestteilnehmerzahl. Sollte dieses im Ausnahmefall
nicht eintreten, so können wir die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn mit Benachrichtigung bei Ihnen eingehend absagen. Ihre Anzahlung erhalten Sie
dann in voller Höhe zurück. Die Mindestteilnehmerzahl gilt nicht für unsere Transfers.

Änderungen von Leistungen und Preisen zwischen Katalogdruck & Buchung

Leistungsänderungen
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung
Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen! Über diese werden wir Sie
selbstverständlich vor Vertragsabschluss unterrichten.

Preisänderungen
Die in diesem Prospekt angegebenen Preise entsprechen ebenfalls dem Stand bei Drucklegung und sind für uns als Reiseveranstalter bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor,
aus den folgenden Gründen vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises vorzunehmen, über die wir Sie vor Buchung selbstverständlich informieren:

  • Eine entsprechende Anpassung des im Prospekt angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere der Treibstoffkosten), der Abgaben für bestimmte
    Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, dem Anfall einer Luftverkehrssteuer bzw. Einführung einer neuen Steuer bzw. neuen Gesetze sowie Änderung bestehender
    Steuern und/oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospektes zulässig.
  • Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen
    (Kontingente) nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist.

Für Preisänderungen nach Abschluss des Reisevertrages gelten, soweit wirksam vereinbart, die Bestimmungen über Preisänderungen in unseren Reisebedingungen, auf die wir ergänzend
ausdrücklich hinweisen.

Visa

Für die Einreise nach Russland müssen deutsche Staatsbürger vor Reisebeginn ein Visum beantragen.

Königsberg: Die Visabeantragung erfolgt online oder postalisch

Russland Rundreise: Die Visabeantragung erfolgt postalisch

Bitte beachten Sie die Hinweise auf den jeweiligen Reiseseiten. Weiterführende Informationen und alle erforderlichen Formulare erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Reisepreis

Alle Preise sind in EURO und pro Person ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass die ausgeschriebenen Reisepreise in der Regel für die Unterbringung in einem Doppelzimmer bzw. in einem Doppelzimmer mit Aufbettung gelten. Eventuelle Zuschläge für andere Zimmerarten werden im jeweiligen Preisteil gesondert ausgewiesen.

Flug

Bei der Buchung einer Flugreise ist es zwingend erforderlich, dass der vollständige Name (Nachname, Vorname, Titel) erfasst wird. Bei mehreren Vornamen geben Sie bitte mindestens den ersten Vornamen an. Die korrekte Information entnehmen Sie bitte dem maschinenlesbaren Teil des Ausweisdokumentes. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die korrekte Angabe und Schreibweise ausschließlich der Kunde verantwortlich ist. Korrekturen nach Abschluss der Buchung sind nur mit Genehmigung der Airline möglich und kostenpflichtig.
Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie ca. 2h vor Abflug am Flughafen sind. Kinder bis 1 Jahr haben keinen Anspruch auf einen Sitzplatz im Flugzeug. Änderungen der Flugroute, -zeit sowie der Fluggesellschaft bleiben vorbehalten. Bei fast allen Airlines aus unserem Programm fliegen Sie ohne herkömmliche Papiertickets, sondern checken lediglich mit Ihrem Personalausweis/Reisepass und unserer Reisebestätigung ein.
Fast alle Fluggesellschaften setzen inzwischen auf flexible Preissysteme; Flugpreise und Flughafensteuern ändern sich oftmals während der Saison. Wir behalten uns darum Preisanpassungen ausdrücklich vor. PTI Panoramica Touristik International GmbH haftet nicht für die Erbringung der Beförderungsleistung, sondern die jeweilige Fluggesellschaft. Auch entziehen sich unserer Einflussnahme Flugzeitenänderungen, Flugeinstellungen und/oder Umbuchungen.
Der Abflug zum Reiseort kann erst in den Nachmittags- oder Abendstunden beginnen, der Rückflug hingegen schon früh morgens erfolgen. Beides liegt an den Plänen der Fluggesellschaften, die sich ständig ändern und bei Drucklegung des Kataloges, manchmal sogar bei der Buchung Ihrer Reise noch nicht abschließend feststehen.
Bitte betrachten Sie den An- und Abreisetag in erster Linie als Reisetag, auf keinen Fall schon als Erholungstag.

Gepäck

Aufgrund bestehender gesetzlicher Regelungen werden verstärkt Gewichtskontrollen an Reisebussen im In- und Ausland durchgeführt. Um unnötige Probleme während
der Reise zu vermeiden, bitten wir Sie, pro Person nur ein Gepäckstück von max. 15 kg mitzuführen. Für Reisen mit Nachtfähren empfehlen wir ein zusätzliches Handgepäckstück. In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie, zur Kennzeichnung Ihrer Gepäckstücke Namen und Reiseziel auf einem Kofferanhänger einzutragen. Bitte achten Sie beim Ein- und Umladen darauf, dass alle Ihre Gepäckstücke im richtigen Reisebus bzw. Transferfahrzeug verstaut werden. Für verloren gegangene Gepäckstücke können wir leider keine Haftung übernehmen.
Da Ihr Gepäck, besonders auf Rundreisen mehrfach ein- und ausgeladen wird, sollten Sie strapazierfähige Reisetaschen bzw. Koffer verwenden (bitte keine Discount-Produkte). Für Schäden an Ihrem Reisegepäck wird keine Haftung übernommen.

 

PTI-Reiseleitung

Bei allen Reisen, die diese Ausschreibung als Leistungsbestandteil aufweisen, kommt eine von PTI Panoramica Touristik International GmbH beauftragte Reiseleitung zum Einsatz.
Sie ist zuständig für die Gästebetreuung und Information über Land und Leute vor Ort bzw. während der Reise. Die Reiseleitung kann sowohl von Deutschland aus als auch erst im Zielgebiet ihre Arbeit aufnehmen.

PTI-Reisebegleitung

Im Gegensatz zur PTI-Reiseleitung ist die Reisebegleitung für Assistenz, Service an Bord und organisatorische Fragen zuständig. Sie übernimmt keine Führungen und landeskundlichen Erklärungen. In der Regel wird die Reisebegleitung ihre Tätigkeit auf der Anreise in Deutschland aufnehmen.

Wertsachen

Wir empfehlen Ihnen, Wertgegenstände, z.B. Schmuck und Bargeld, nur in dem für die Reise notwendigen Umfang mitzuführen. Bei Vorhandensein eines Safes im Hotel sollte dieser genutzt werden. Bitte lassen Sie Wertsachen nie unbeaufsichtigt (auch nicht in verschlossenen Zimmern oder Bussen).
PTI Panoramica Touristik International GmbH übernimmt bei Verlust keine Haftung!

Sorgfalt bei der Busauswahl
Wir fahren ausschließlich mit komfortablen Reisebussen im Anmietverkehr. Die Kennzeichnung der Fahrzeuge erfolgt durch unsere Firmierung an der Frontscheibe bzw. an der
rechten Seite des Fahrzeuges in der Nähe des Einstieges. SICHERHEIT wird bei uns großgeschrieben. Geschulte und versierte Fahrer bringen Sie sicher an Ihr Urlaubsziel. Die
Fahrzeuge unserer mit dem Buseinsatz beauftragten Partnerunternehmen werden regelmäßig gewartet. Die gesetzlich geregelten Lenk- und Schichtzeiten werden grundsätzlich
eingehalten. Bei längeren Reisen sind entweder zwei Fahrer von Beginn an Ihre Begleiter, oder der Fahrer wird unterwegs abgelöst.
Ein Rechtsanspruch auf bestimmte Plätze im Bus besteht nicht. Die Platzverteilung im Bus wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Rechtzeitig buchen
sichert Ihnen somit die beliebten vorderen Plätze. Die Platzierung gemäß der von PTI erstellten Buchungsliste erfolgt durch das Fahrpersonal bei Zustieg. Grundsätzlich bitten wir Sie, während der Reisen in den Bussen nicht zu rauchen. Die Luft ist rein und die gute Stimmung gesichert. Durch entsprechende Pausen ist für einen „kräftigen Zug“ ausreichend Gelegenheit. Für das Verständnis der Raucher unter unseren Gästen bedanken wir uns herzlich.
Landestypische Reisebusse sind sehr bequeme Rundreisebusse, die in der Regel ohne Bordküche und WC ausgestattet sind.

Anmeldung, Bezahlung und Reiseunterlagen
Bei Abschluss des Reisevertrages wird eine Anzahlung des Reisepreises fällig. Sämtlicher Zahlungsverkehr erfolgt ausschließlich elektronisch. Eine Kreditkartenzahlung ist in
unserem firmeneigenen PTI-Reisebüro in der Neu Roggentiner Straße 3, 18184 Roggentin, möglich. Die entsprechende Buchungsbestätigung/Rechnung und den Sicherungsschein
als ersten Teil Ihrer Reiseunterlagen erhalten Sie einige Tage nach Ihrer Anmeldung. Kontrollieren Sie bitte, ob alle Daten mit Ihrem Reisewunsch übereinstimmen. Den
zweiten Teil Ihrer Reiseunterlagen (Tickettasche mit Teilnehmerausweis, Kofferanhänger, letzte Hinweise usw.) senden wir Ihnen etwa 10 Tage vor Reisebeginn zu. Es ist wichtig,
dass Sie nochmals kontrollieren, ob alle Informationen, die auf dem Teilnehmerausweis stehen, mit Ihrer Buchung übereinstimmen. Bitte informieren Sie sich bei Buchungen
im Kurzfristbereich (ab 14 Tage vor Reisebeginn) über unsere gesonderten Zahlungsbedingungen. Bei Online-Buchungen werden die Buchungsbestätigungen sowie die Reiseunterlagen
ausschließlich elektronisch versendet. Achten Sie auch auf evtl. geänderte Abfahrts- bzw. Flugzeiten. Vor allem während der Hauptreisezeit oder vor Feiertagen kann
sich die Erstellung oder der Versand der Teilnehmerausweise verzögern, so dass diese erst ca. 5 Tage vor Reisebeginn zur Verfügung stehen. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

 

Informationen für Reisegäste mit eingeschränkter Mobilität. Reisen sind nicht barrierefrei.

PTI Panoramica Touristik International GmbH wird immer versuchen, alle Personen unabhängig von einer Behinderung oder eingeschränkten Mobilität zu befördern.
Jedoch zwingen uns die gesetzlichen Vorgaben Sie darauf hinzuweisen, dass alle in diesem Katalog angebotenen Reisen nicht barrierefrei sind. PTI verfügt über keine speziellen Angebote für geistig und körperlich behinderte Reisende. Sie müssen in der Lage sein, selbstständig und allein oder mit Hilfe einer Begleitperson in den Bus ein- und aussteigen zu können, da immer ein nicht barrierefreier Bus zum Einsatz kommt. Sind Sie unsicher, ob Sie den Anforderungen Ihrer Wunschreise gewachsen sind - fragen Sie uns bitte! Wir beraten Sie gerne und berücksichtigen Ihre Bedürfnisse. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Ihr Gesundheitszustand die Teilnahme am gebuchten Reiseprogramm erlaubt. Eine individuelle Betreuung durch unser Personal oder gar Mitreisende ist nicht möglich. Die Mitnahme von Gehhilfen, Rollstühlen (keine elektrischen, nur klappbare) oder orthopädischen Hilfsmitteln im Gepäckraum muss vor Abfahrt bei uns angemeldet werden. Weitere wichtige Informationen zu den Reisen finden Sie auf unserer Internetseite www.pti.de.

Reisedokumente

Überzeugen Sie sich bitte vor Reiseantritt vom ordnungsgemäßen Zustand und der Gültigkeit des Reisepasses bzw. Personalausweises. Dies obliegt Ihrer Sorgfaltspflicht; evtl. Schäden gehen zu Ihren Lasten. Informieren Sie sich bitte im Reisebüro bzw. beim Veranstalter über die jeweils gültigen Einreise- und Zollbestimmungen. Die auf den Reiseseiten ausgewiesenen Angaben zu den Reisedokumenten gelten ausschließlich für deutsche Staatsbürger. Ausländische Reisegäste informieren sich bitte bei den zuständigen staatlichen Stellen. Nutzen Sie auch unseren aktuellen Informationsdienst im Internet: www.pti.de.
Seit dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen.

Günstige Abreise von vielen Orten!

Wir wissen, dass die An- und Abreisetage wesentlich zu einem gelungenen Urlaub beitragen. Den für Sie günstigen Abfahrtsort entnehmen Sie unserer Übersicht auf
Seite 15. Bitte beachten Sie, dass wir für einige Abfahrtsorte einen Zuschlag zu dem im Katalog ausgewiesenen Reisepreis erheben.
Fahren & Sparen: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bei der Auswahl Ihres Abfahrts- und Ausstiegsortes Geld zu sparen. Bei eigener An- und Abreise zu einem
unserer zentralen Umstiegspunkte erhalten Sie einen Preisnachlass bis zu 20,- EUR pro Person. Entnehmen Sie bitte der Übersicht, ob Sie diese Sparmöglichkeit
nutzen können.
Gern bieten wir Ihnen gegen einen Aufpreis auch die Abholung von zu Hause aus an. Unsere Hinweise zum PTI-HaustürService finden Sie auf der Seite 12. Die genauen
Abfahrtszeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund unseres großen Einzugsgebietes und der Verkehrsverhältnisse in der Regel mit den Hauptbussen die Innenstädte meiden. Dafür sind Transferfahrten zu unseren Hauptbussen erforderlich, die mit Pkw (Taxi), Kleinbus oder einem Zubringerbus erfolgen können. Die Ausstattung dieser Fahrzeuge kann von der eines Reisebusses abweichen. Die Fahrzeuge sind mit einem Transferschild gekennzeichnet und werden ausschließlich von festen Vertragspartnern gestellt.
Wir weisen darauf hin, dass bei der An- und Abreise Reisegäste an verschiedenen Haltepunkten entlang der Fahrtroute des Hauptbusses zu- bzw. aussteigen können.

Flug mit „Low-Cost“ Airlines

Das Angebot dieser Fluggesellschaften ist stark nachfrageorientiert. Serviceleistungen an Bord sind stark eingeschränkt; Getränke und Mahlzeiten werden an Bord extra berechnet.
Bei Stornierung des Fluges erfolgt keine Erstattung. Umbuchungen und Namensänderungen können generell nur durch Stornierung und Neueinbuchung vorgenommen werden.
Eine Aufzahlung zum evtl. höheren Tarif kann möglich sein. In der Regel ist im Flugpreis die Beförderung von 1 Gepäckstück bis max. 20 kg enthalten. Weitere Gepäckstücke bzw. Gewichtsüberschreitungen müssen extra bezahlt werden.

Eintrittsgelder/private Ausgaben

Eventuelle Eintritts- und Besichtigungsgelder sind im Reisepreis, wenn nicht extra ausgewiesen, nicht enthalten und müssen vom Reisenden selbst entrichtet werden.
Alle privaten Ausgaben im Hotel und Restaurant sind vor der Rückreise selbst zu bezahlen (Telefon, Getränke aus der Minibar, Video etc.). Eventuelle Nachforderungen des Hotels gehen zu Lasten des Reisenden.
In vielen Ländern werden für Kinder, Studenten oder Senioren (u.a Großbritannien, Frankreich, Italien) erhebliche Ermäßigungen oder sogar freier Eintritt bei vielen Sehenswürdigkeiten, Museen etc. gewährt. Bitte nehmen Sie deshalb, falls vorhanden, einen entsprechenden Ausweis mit.

Kabinenbelegung auf Fährschiffen

Kabinen gleicher Kategorie können sich auf unterschiedlichen Decks befinden. Auf den Fährschiffen werden die Kabinen entsprechend der Leistungsausschreibung für Sie reserviert. Kabinen sind grundsätzlich vollständig zu belegen.

Öresundbrücke

Im Falle einer Sperrung der Öresundbrücke (Kopenhagen/Malmö) aus witterungstechnischen o. anderweitigen Gründen nutzen Sie die Fähre über den Öresund.

Ein Herz für Kinder

Wir freuen uns über Kinder auf jeder unserer Busreisen. Leider sind nicht alle Hotels gewillt, eine Ermäßigung zu gewähren. Trotzdem erhalten Sie für Kinder bis 7 Jahre bei Unterbringung im Zimmer mit zwei vollzahlenden Personen eine Ermäßigung von 25% des Reisepreises. Darüber hinausgehende Regelungen sind extra auf den Reiseseiten ausgewiesen.

Reisen in Gruppen

Gruppen und Grüppchen sind gern gesehene Gäste. Niemand hat etwas gegen Fröhlichkeit im Bus oder am Zielgebiet einzuwenden, jedoch bedenken Sie bitte, dass auch andere Gäste ein Anrecht darauf haben, die Reise zu genießen. Zusätzlich ist die Abholung auch von einem anderen gewünschten Zustiegsort gegen einen geringen Aufpreis möglich.

Vergessene persönliche Sachen

PTI Panoramica Touristik International GmbH versucht zu helfen und stellt Nachforschungen an. Wir behalten uns aber eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,- EUR zzgl. Porto vor.

Reklamationen

Wir hoffen und glauben, dass Sie keinen Anlass für Klagen oder Beanstandungen haben. Sollte dieser Fall jedoch eintreten, so sind unverzüglich unsere Reiseleitung, das zuständige Fahrpersonal oder der Veranstalter direkt zu informieren, damit für Abhilfe gesorgt werden kann. Kann das Problem nicht an Ort und Stelle gelöst werden, so wenden Sie sich bitte nach Beendigung der Reise schriftlich unter Beifügung einer Mängelbestätigung an PTI Panoramica Touristik International GmbH. Bitte beachten Sie, dass insbesondere während der Hauptreisezeit die Bearbeitung ca. 4 Wochen dauern kann.