Merkliste

PTI-Versicherungen

PTI-Versicherungen
Übersicht downloaden


PTI-Reiseschutz-Paket -
Prämien für Einzelpersonen ohne Selbstbehalt

Reisedauer bis 8 Tage

Busreisen/Flusskreuzfahrten (Deutschland) *: 32,- €
Busreisen/Flusskreuzfahrten (europaweit): 35,- €
Flug- und Schiffsreisen (weltweit): 50,- €

Reisedauer über 8 Tage

Busreisen/Flusskreuzfahrten (Deutschland) *: 42,- €
Busreisen/Flusskreuzfahrten (europaweit): 49,- €
Flug- und Schiffsreisen (weltweit): 61,- €

 

PTI-Reiseschutz-Paket - Prämien für Familien ohne Selbstbehalt

Reisedauer bis 8 Tage

Busreisen/Flusskreuzfahrten (Deutschland) *: 65,- €
Busreisen/Flusskreuzfahrten (europaweit): 71,- €
Flug- und Schiffsreisen (weltweit): 101,- €

Reisedauer über 8 Tage

Busreisen/Flusskreuzfahrten (Deutschland) *: 85,- €
Busreisen/Flusskreuzfahrten (europaweit): 99,- €
Flug- und Schiffsreisen (weltweit): 123,- €

* Für unsere Reisen innerhalb Deutschlands beinhaltet das PTI-Reiseschutz-Paket die Reiserücktrittskostenversicherung und die Reiseabbruchversicherung. Eintagesausflüge in Anrainerstaaten sind über die Auslandsreisekrankenversicherung geschützt.

Reiserücktrittskostenversicherung

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die
Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.
Versicherte Ereignisse sind zum Beispiel:
- schwerer Unfall
- unerwartete schwere Erkrankung
- Impfunverträglichkeit
- Schwangerschaft
- Tod
- Bruch von Prothesen und Lockerung von implantierten Gelenken
- Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses nach Arbeitslosigkeit
- Arbeitsplatzverlust aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung
- und einiges mehr ...
Sie sind unsicher, ob Sie Ihre Reise antreten können, weil Sie zum Beispiel nach Reisebuchung erkrankt sind – dann nutzen Sie den
kostenfreien Storno-Informations-Service.

Reiseabbruchversicherung

Wenn Sie Ihre Reise aus versichertem Grund abbrechen oder unterbrechen müssen, werden Ihnen die nicht genutzten Reise-
leistungen und die Mehrkosten einer außerplanmäßigen Beendigung oder Unterbrechung einer Reise erstattet.
Liegt ein versichertes Ereignis, wie zum Beispiel eine unerwartete schwere Erkrankung, schwere Unfallverletzung vor, erstattet der
Versicherer die Kosten beispielsweise für:
- außerplanmäßige Beendigung der Reise
- nicht genutzte Reiseleistungen
- verlängerten Aufenthalt
- Unterbrechung der Rundreise

Auslandsreisekrankenversicherung

Wenn Sie zum Beispiel unerwartet erkranken oder einen schweren Unfall erleiden, werden Ihnen u. a. die Kosten einer medizinisch
notwendigen ambulanten oder stationären Heilbehandlung (inklusive verordneter Hilfsmittel und auch Massagen, Akupunktur etc.) und
des medizinisch sinnvollen Krankenrücktransports bei akut auftretenden Krankheiten oder Unfallverletzungen im Ausland erstattet
sowie auch Überführungs-/Bestattungskosten im Todesfall.

24h-Notfall-Assistance

Die 24 h-Notfall-Assistance erstattet Such-, Bergungs- und Rettungskosten und erbringt durch ihre Notrufzentrale rund um die Uhr
Beistandsleistungen bei Notfällen während der Reise. Die 24 h-Notfall-Assistance hilft rund um die Uhr bei Notfällen durch zum Beispiel:
- Notruf-Service weltweit rund um die Uhr
- Organisation aller notwendigen Maßnahmen bei Krankheit und Unfall inkl. Kostenvorschuss gegenüber dem Krankenhaus
- Erstattung von Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis 10.000 EUR
- Hilfe bei Verlust von Reisedokumenten oder Reisezahlungsmitteln
- Hilfe bei Strafverfolgung oder Umbuchungen
- Organisation von Betreuung minderjähriger Kinder bei Krankheit/Unfall der Eltern
- Übermittlung von Informationen und Reiseruf, psychologische Hilfestellung

Storno-Informations-Service - die zweite Chance für Ihren Urlaub.

Grundsätzlich sind Sie verpflichtet, Ihre Reise bei Eintritt eines Versicherungsfalls unverzüglich zu stornieren. Da die Entscheidung, eine geplante Reise abzusagen immer schwer fällt und die Verunsicherung groß ist, bieten wir Ihnen den kostenlosen Storno-Informations-Service an. Das Team des Storno-Informations-Service informiert Sie zu Ihren Stornierungsmöglichkeiten und der Versicherer übernimmt hierfür auch eventuell höhere Stornokosten, falls Sie entgegen der Entscheidung doch nicht verreisen können. Somit haben Sie die Chance, Ihren geplanten Urlaub doch noch anzutreten.

Hinweise
Auf Grundlage eines Gruppenversicherungsvertrages zwischen dem führenden Versicherer HDI Global SE, weiteren beteiligten Versicherern
und uns können wir unseren Reisenden, durch Beitritt zu diesem Vertrag, den zu ihrer Reise passenden Reiseversicherungsschutz
zu besonderen Konditionen verschaffen. Dieser Versicherungsschutz kann bei Buchung der Reise, spätestens jedoch bis 24 Tage
vor Reiseantritt, bei kurzfristigeren Buchungen spätestens innerhalb 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden. Geltungsbereich: Europa inkl. Mittelmeer-Anrainerstaaten bzw. weltweit Versicherungsdauer: bis max. 42 Tage Familiendefinition: Als Familie gelten max. 2 Erwachsene sowie ggf. Kinder bis einschließlich 26 Jahre, solange sie sich in Ausbildung befinden. Die komplette Abwicklung, Vertrags- und Schadenbearbeitung erfolgt durch die MDT travel underwriting GmbH. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen für Reiseversicherungen der MDT travel underwriting GmbH für den führenden Versicherer HDI Global SE und weitere beteiligte Versicherer (VB MDT 2016-D). Schadenanzeigen, den Antrag zum Storno-Informations-Service sowie die ausführlichen Versicherungsbedingungen erhalten Sie im Internet unter: www.mdt24.de/download

 

MDT travel underwriting GmbH
Telefon: +49 (0) 6103 / 70649-150
service@mdt24.de, www.mdt24.de