Merkliste

Ostern - ein Fest voller Freude und Traditionen

Endlich ist es wieder soweit, willkommen in der Osterzeit!
Der Hase nun die Eier bringt und fröhlich durch die Gärten springt,
Da kommt die schöne Urlaubszeit und tolle Reisen stehen für Sie bereit!

Liebe Reisefreunde, wenn die ersten Blumen blühen und die Sonne lacht, dann steht endlich Ostern vor der Tür!

Nutzen Sie das Frühlingserwachen und gehen Sie mit uns auf Ostereiersuche im Allgäu. Unser PTI Hotel Eichwald lädt Sie zu einem bunten und stimmungsvollen Osterfest mit vielen Traditionen ein.
Oder begehen Sie dieses Fest doch einmal ganz anders! Erleben Sie das griechische Ostern am 19. April. Nehmen Sie an der nächtlichen Auferstehungsfeier teil, die von Feuerwerk und typischen Bräuchen, wie dem Eierklopfen, begleitet wird. Höhepunkt ist das Fest am Ostersonntag mit Volkstänzen, Wein und Osterlammbraten. Die Feierlichkeiten voller Freude und Traditionen hinterlassen mit Sicherheit bleibende Eindrücke bei Ihnen!
Aber auch viele andere tolle Reisen über die Osterfeiertage warten auf Sie! Erleben Sie italienisches Lebensgefühl am Gardasee, entdecken Sie ein buntes Meer an Blumen in Holland oder lassen Sie sich von den romantischen Metropolen Wien und Paris verzaubern!
Also egal wohin Sie Ihre Osterreise planen, sie wird ein unvergessliches Erlebnis für Sie werden!

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

Nichts gefunden!

Ihre Suchanfrage lieferte kein passendes Suchergebnis

  • Versuchen Sie allgemeinere Begriffe
  • Prüfen Sie die Rechtschreibung
Oder entfernen Sie einige Ihrer Suchbegriffe:

Lustige Fakten rund ums Osterfest!

Wussten Sie schon, dass…?

  • das größte dekorierte Osterei 14,79 Meter hoch ist und 2008 in Portugal ausgestellt wurde.</li
  • die Ohren einer Henne verraten, welche Farbe Ihre Eier haben.
  • letztes Jahr 220 Millionen Schokoladenosterhasen in Deutschland produziert wurden. Damit wurden mehr Osterhasen als Schokoladennikoläuse produziert!
  • früher nicht der Osterhase der Eierlieferant war. In der Schweiz wurden die Ostereier vom Kuckuck, in Westfalen vom Osterfuchs, in Thüringen vom Storch und in Böhmen vom Hahn gebracht.
  • nicht jedes Osterei wieder auftaucht! Durchschnittlich hat einer von drei Männern schon mal ein selbst verstecktes Osterei nicht wiedergefunden.
  • die Osterinseln am Ostersonntag entdeckt wurden und deswegen ihren Namen bekommen haben.
  • Ostern das älteste christliche Fest ist, seit dem 2. Jahrhundert wird es jährlich gefeiert.
  • der Osterhase 1682 das erste Mal erwähnt wurde.
  • das teuerste Osterei für 12,5 Millionen Euro über die Ladentheke ging, es stammt vom Juwelier Carl Fabergé.